So verbessern Sie die Puffergeschwindigkeit von Videos in HTML Embed

Beim Betrachten von in HTML-Webseiten eingebetteten Streams kann es zu häufigem Puffern kommen. Wenn ein Streaming Media Player nicht in der Lage ist, Daten schnell genug herunterzuladen, pausiert er automatisch, um den Puffer aufzufüllen. Sie können die Geschwindigkeit, mit der ein eingebetteter Media Player a puffert, verbessern, indem Sie einige Empfehlungen befolgen.

1.

Besuchen Sie Medien-Streaming-Websites, die sich in der Nähe Ihres geografischen Standorts befinden. Wichtige Websites haben manchmal mehrere Server, die sich auf verschiedenen Kontinenten oder in verschiedenen Ländern befinden. Suchen Sie auf der Website nach einer Option, mit der Sie Ihr Land auswählen können. Je weiter Sie von einem Server entfernt sind, desto länger kann es in der Regel dauern, bis die Daten Ihren Computer erreichen, wodurch sich die Lade- und Pufferzeiten erhöhen.

2.

Beenden Sie alle Programme, die regelmäßig Daten aus dem Internet herunterladen oder in das Internet hochladen, bevor Sie versuchen, Streaming-Medien anzusehen oder anzuhören. Dies umfasst Download-Manager, Internetseiten, die automatisch aktualisiert werden, oder Peer-to-Peer-Anwendungen.

3.

Senden Sie eine E-Mail oder rufen Sie die Kundendienstabteilung Ihres Internetdienstanbieters an und fordern Sie eine kostenlose Diagnose Ihrer Verbindung an. Wenn die Support-Techniker Ihres ISP keine Probleme mit Ihrer Verbindung feststellen können, sollten Sie ein Upgrade auf eine schnellere Technologie in Betracht ziehen. Wenn Sie beispielsweise über eine DFÜ-Verbindung eine Verbindung zum Internet herstellen, sollten Sie in Betracht ziehen, auf eine Breitbandverbindung wie ein Kabel oder eine asymmetrische digitale Teilnehmerleitung umzuschalten.