So beenden Sie eine S Corp-Wahl und kehren zu einer LLC zurück

Eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit mehreren Mitgliedern, auch LLC genannt, muss festlegen, wie sie vom Internal Revenue Service für Zwecke der Bundeseinkommensteuer behandelt wird. Das IRS gibt einer Mehrpersonengesellschaft zwei Möglichkeiten: als Personengesellschaft oder als Kapitalgesellschaft besteuert zu werden. Eine LLC, die sich für eine Körperschaftsbesteuerung entscheidet, kann eine zusätzliche Körperschaftsbesteuerung für Kleinunternehmen, auch als S-Körperschaft bekannt, gemäß Unterkapitel S des Internal Revenue Code vornehmen. Diese Wahl kann von der LLC jederzeit abgesagt werden. Sobald die Wahl annulliert ist, kehrt das Unternehmen zu einer GmbH zurück, die als reguläres Unternehmen besteuert wird.

1.

Stimmen Sie ab, um die Wahl der S-Corporation zu beenden. Einberufung eines Treffens aller als Mitglieder bekannten Eigentümer der LLC. Unterabschnitt S des Internal Revenue Code erfordert die Zustimmung von über 50 Prozent der Eigentümer des Unternehmens, um eine Wahl zu beenden. Notieren Sie die Abstimmung im Protokoll der Sitzung und tragen Sie die Protokolle in das Protokollbuch der LLC ein. Lassen Sie den Sekretär einen Beschluss entwerfen, der ein geschäftsführendes Mitglied ermächtigt, den Beschluss zur Kündigung auszuführen.

2.

Erstellen Sie eine Einverständniserklärung, um die Wahl zu beenden. Lassen Sie die Mehrheit der Eigentümer, die für die Kündigung gestimmt haben, das Einverständnisformular unterzeichnen. Das Format des Einwilligungsformulars kann die Einwilligungserklärungen widerspiegeln, die bei der ursprünglichen Wahl der S-Corporation auf IRS Form 2553, Wahl durch eine Small Business Corporation, enthalten waren. Grundsätzlich sollte das Einverständnisformular eine Sprache enthalten, die den Wunsch nach Kündigung zum Ausdruck bringt, das Datum des Inkrafttretens der Kündigung, eine Liste der einwilligenden Eigentümer, ihre Sozialversicherungsnummern und ihre prozentualen Eigentumsanteile, die eine Mehrheitsentscheidung belegen. Das Formular muss von den Eigentümern unterschrieben und ihre Unterschriften notariell beglaubigt werden.

3.

Bereiten Sie einen Brief an die IRS vor und beenden Sie die Wahl. Es gibt kein offizielles Formular, um eine Wahl der S-Corporation zu beenden. Das Schreiben sollte den Titel "Widerruf des Status der S Corporation" tragen und eine Erklärung enthalten, dass das Unternehmen die Wahl gemäß IRC Section 1362 (a) beendet. Es sollte auch die Arbeitgeberidentifikationsnummer des Unternehmens und das Datum des Inkrafttretens der Kündigung enthalten. Das geschäftsführende Mitglied, das die Einkommensteuererklärung des Unternehmens unterzeichnet, sollte derjenige sein, der dieses Schreiben unterzeichnet.

4.

Senden Sie das Kündigungsschreiben und die Einverständniserklärung an das IRS. Senden Sie die Dokumente an dasselbe IRS-Servicecenter, das die ursprüngliche Wahl durchgeführt hat. Weitere Informationen finden Sie in dem Brief, den das Unternehmen von der IRS erhalten hat, als Sie das Formular 2553 eingereicht haben. Dieser Brief sollte in den Unterlagen Ihres Unternehmens enthalten sein. Richten Sie das Kündigungsschreiben an dasselbe Servicecenter.

Tipps

  • Der Zeitpunkt der Beendigung einer S-Wahl ist wichtig. Der Internal Revenue Code legt fest, dass die Kündigung für dieses Jahr wirksam wird, wenn Sie die Wahl vor dem 15. Tag des dritten Monats des steuerpflichtigen Jahres des Unternehmens absagen. Wenn Sie außerhalb dieses Fensters kündigen, können Sie bis zum nächsten steuerpflichtigen Jahr keine reguläre Körperschaft anmelden.
  • Sobald die Wahl der S-Corporation beendet ist, kann die LLC die Wahl fünf Jahre lang nicht wiederholen.
  • Eine Multi-Member-LLC, die als eine S-Corporation besteuert wird, die diese Wahl annulliert, kann dann eine LLC-Wahl treffen, die als eine Partnerschaft und nicht als eine reguläre Corporation besteuert wird. Diese Wahl wird auf dem IRS-Formular 8832 vorgenommen. Die steuerliche Behandlung einer LLC-Partnerschaft entspricht in der Regel der einer LLC S-Gesellschaft, da beide Unternehmen nicht berücksichtigt werden.

Warnung

  • Jeder der Entitätstypen wird auf unterschiedliche Weise besteuert. Wenden Sie sich an einen Wirtschaftsprüfer, um zu erfahren, welche steuerlichen Konsequenzen es hat, Wahlen durchzuführen oder abzusagen und das Buchhaltungssystem Ihres Unternehmens zu ändern.