Reparieren eines HP Druckers 4110, wenn eine Meldung "Kein Papier mehr" angezeigt wird und dies nicht der Fall ist

Wenn Sie versuchen, ein Dokument auf dem HP Officejet 4110 All-in-One-Drucker zu drucken, wird möglicherweise die Meldung angezeigt, dass kein Papier eingelegt ist, obwohl dies der Fall ist. Wenn diese Fehlermeldung auftritt, können Sie das Problem in mehreren Schritten beheben und Ihre Datei drucken. Durch Zurücksetzen des Druckers kann dieses Problem beispielsweise behoben werden.

Setzen Sie Ihren Drucker zurück

1.

Ziehen Sie das Netzkabel von der Rückseite des Druckers ab, ohne das Gerät auszuschalten.

2.

Warten Sie 30 Sekunden und stecken Sie das Netzkabel wieder ein.

3.

Drücken Sie die Taste "Ein", um den Drucker einzuschalten.

Überprüfen Sie das Papier und legen Sie es erneut ein

1.

Entfernen Sie das Papier aus dem Drucker. Überprüfen Sie das Papier, um sicherzustellen, dass es nicht verbogen, zerrissen oder anderweitig beschädigt ist und dass alle Blätter das gleiche Format und den gleichen Typ haben.

2.

Richten Sie die Papierkanten aus, indem Sie den Stapel auf einer ebenen Fläche wie einem Schreibtisch oder einem Tisch ausrichten.

3.

Überprüfen Sie, ob der Papierstapel mindestens 10 und höchstens 25 Blatt enthält.

4.

Legen Sie das Papier neu ein und drücken Sie die Papierführungen fest gegen den Papierstapel.

5.

Klicken Sie in der von Ihnen verwendeten Anwendung auf "Datei", "Drucken" und "OK", um festzustellen, ob Ihre Seite gedruckt wird, ohne dass die Fehlermeldung angezeigt wird.

Ändern Sie die Papiereinstellungen

1.

Klicken Sie in der Anwendung, die Sie zum Drucken Ihrer Datei verwenden, auf "Datei", "Drucken" und "Eigenschaften".

2.

Klicken Sie auf "Papier / Qualität" und wählen Sie das entsprechende Papierformat und den Papiertyp aus. Wenn Sie beispielsweise auf 8 1/2 x 11 Normalpapier drucken, wählen Sie diese Optionen aus.

3.

Klicken Sie auf "OK" und dann erneut auf "OK", um das Dokument zu drucken.