Möglichkeiten, ein Direktvertriebsgeschäft zu bewerben

Der Besitz eines Direktvertriebsgeschäfts kann Flexibilität, zusätzliches Einkommen und die Freiheit bedeuten, Ihr Geschäft nach eigenem Ermessen zu führen, einschließlich Marketing und Werbeaktionen. Obwohl Sie in Ihrem Unternehmen kreativ sein können, ist es wichtig, dass Sie nach den erforderlichen Berechtigungen suchen. Der Aufbau Ihres Geschäfts liegt bei Ihnen und es ist am besten, Werbemethoden in Ihr tägliches Leben zu integrieren.

Daily Errand Advertising

Behalten Sie einen professionellen Look bei, während Sie Ihre täglichen Besorgungen erledigen, zum Beispiel Einkäufe tätigen, Bankgeschäfte tätigen und Ausflüge zur Post unternehmen. Halten Sie immer einen kleinen Vorrat an Marketingmaterialien bereit, wie z. B. Broschüren, Kataloge, Werbestifte und Visitenkarten. Tragen Sie eine Marken-Einkaufstasche, ein Markenhemd oder einen Knopf oder ein Namensschild. Dies kann dazu führen, dass Personen Fragen zu Ihrem Unternehmen stellen. Dies kann zu Vor-Ort-Buchungen, Verkäufen und Anfragen nach Folgemaßnahmen führen. Kaufen Sie ein Magnetschild für Ihr Fahrzeug mit Ihrem Firmenlogo, Ihrem Namen, Ihrer Telefonnummer und Ihrer Website. Viele Direktvertriebsunternehmen bieten Beratern Werbeartikel gegen eine Schutzgebühr an.

Online Marketing

Erstellen Sie eine Unternehmensseite für Ihr Unternehmen. In sozialen Netzwerken wie Facebook können Sie eine kostenlose Seite erstellen, auf der Ihre Produkte und Dienstleistungen hervorgehoben werden. Auf dieser Seite können Sie sich möglicherweise mit neuen und bestehenden Kunden verbinden, für Sonderangebote werben und Partyeinladungen verwalten. Wenden Sie sich an Ihre Unternehmenszentrale, um Richtlinien zu erhalten, die sich auf diese Art beziehen. Die Verwendung von Firmenlogos, Markennamen und Produktabbildungen kann eingeschränkt oder verboten sein. Listen Sie Ihr Unternehmen in lokalen Online-Verzeichnissen wie craigslist.com auf, mit denen Sie eine geografisch gezieltere Anzeige erstellen können.

In-Store-Werbung

Viele Geschäfte bieten Bulletin Boards an, auf denen lokale Community-Mitglieder für Unternehmen werben können. Wenden Sie sich an die Geschäftsleitung, um zu erfahren, ob deren Boards Ihr Unternehmen unterstützen können. Erstellen Sie einen Flyer, der Ihre Geschäftsdaten enthält, und fügen Sie am unteren Rand des Blatts mehrere Abreißlaschen ein, die die Benutzer bequem greifen können. Wenn sie einen Tisch mit Visitenkarten haben, sollten Sie eine kleine Anzeige für Ihr Unternehmen einrichten. Stellen Sie sicher, dass Sie zuerst die Erlaubnis des Managers des Eigentümers einholen, und erkundigen Sie sich bei Ihrer Unternehmenszentrale, ob diese Art von Werbemaßnahmen zulässig ist.

Party-Förderung

Eine der effektivsten Möglichkeiten, für Ihr Direktvertriebsgeschäft zu werben, ist eine Party zu Hause. Die anwesenden Gäste sind natürlich offen für die Idee, an einer Party zu Hause teilzunehmen, und haben wahrscheinlich zumindest ein geringes Interesse an Ihrem Produkt. Nutzen Sie die Gelegenheit, um die Vorteile einer eigenen Party zu nutzen. Machen Sie deutlich, welche Vorteile sich daraus ergeben, beispielsweise spezielle Rabatte, Kaufabschlüsse und Warengutschriften, mit denen Sie Einkäufe tätigen können.