Warum braucht eine Person ein Craigslist-Konto?

Der Anzeigenservice von Craigslist steht registrierten und nicht registrierten Nutzern gleichermaßen offen. Eine solche Zugänglichkeit kann durchaus ein Grund dafür sein, dass sie jeden Monat Millionen von Besuchern anzieht. Laut Compete.com hatte Craigslist im Juni 2011 über 62 Millionen eindeutige Besucher. Wenn Sie regelmäßig Anzeigen auf der Website schalten, ist es möglicherweise bequemer, ein Konto zu eröffnen und auf die Tools zuzugreifen, die nur Mitgliedern zur Verfügung stehen.

Überblick

Im Gegensatz zu beliebten Online-Marktplätzen wie eBay müssen bei Craigslist keine Poster für ein Konto registriert werden, bevor sie eine Anzeige veröffentlichen oder darauf antworten können. Eine solche anonyme Veröffentlichung ist praktisch für Personen, die Craigslist nicht häufig verwenden. Der Besitz eines registrierten Kontos hat jedoch eine Reihe von Berechtigungen, und das Schalten von Anzeigen ist einfacher, einschließlich der Möglichkeit, Anzeigen im Voraus zu bezahlen und abgelaufene Einträge erneut zu veröffentlichen. Wenn Sie häufig auf der Website werben, registrieren Sie sich für ein kostenloses Konto.

Kontoberechtigungen

Das Verwalten Ihrer Craigslist-Anzeigen ist einfacher, wenn Sie ein registriertes Konto verwenden, um sie zu veröffentlichen. Als registrierter Benutzer haben Sie Zugriff auf ein Steuerungsfeld, in dem Sie neue Anzeigen veröffentlichen, aktuelle Einträge bearbeiten oder abgelaufene Einträge erneut veröffentlichen können. Craigslist speichert auch grundlegende Benutzerinformationen wie E-Mail-Adresse und Standardstandort. Ohne ein Craigslist-Konto kann ein Beitrag nur über einen Link in einer E-Mail verwaltet werden, die Sie erhalten, wenn Sie als nicht registrierter Benutzer einen Beitrag verfassen. Wenn diese E-Mail verloren geht oder Sie den Zugriff auf diese E-Mail-Adresse verlieren, können Sie Ihren Beitrag nicht ändern.

Bezahlte Buchung

Spezielle Funktionen sind verfügbar, wenn Sie ein bezahltes Buchungskonto erstellen. Craigslist erhebt Gebühren für Stellenausschreibungen in einigen großen US-Städten, für die Vermietung von Maklerwohnungen in New York und für auf US-Craigslist-Websites veröffentlichte Anzeigen für Therapiedienstleistungen. Mit einem bezahlten Buchungskonto können Sie solche Einträge mit speziellen Tools, ermäßigten Tarifen für Massenanzeigen und der Möglichkeit, Anzeigenblöcke im Voraus zu kaufen, veröffentlichen, sodass Sie nicht bei jeder Veröffentlichung Ihre Kreditkarteninformationen eingeben müssen. Sie können auch mehrere Benutzer dazu berechtigen, dieselben Beiträge zu verwalten. Beachten Sie, dass ein bezahltes Buchungskonto nicht erforderlich ist, um eine bezahlte Buchung durchzuführen.

Sicherheit und Überprüfung

Alle Craigslist-Buchungen müssen unabhängig davon überprüft werden, ob Sie einen registrierten Account verwenden oder nicht. Wann immer Sie einen Beitrag auf Craigslist erstellen, werden Sie aufgefordert, einen Bestätigungscode einzureichen, bevor der Beitrag genehmigt wird. Wenn Sie eine Anzeige veröffentlichen, ohne ein Konto zu verwenden, sendet Craigslist Ihren Bestätigungscode an Ihre E-Mail-Adresse. Wenn Sie über ein Benutzerkonto posten, müssen Sie einen Bestätigungscode eingeben, der auf dem Bildschirm angezeigt wird. Manchmal muss Craigslist telefonisch überprüft werden, was es für Spammer schwieriger macht, die Website mit Junk-Anzeigen zu überfluten.