Wie man eine Bar & Grill betreibt

Wenn Sie ein Unternehmer aus der Hotellerie sind, der ein lizenziertes Unternehmen mit einer ungezwungenen, sozialen Atmosphäre und zufriedenstellendem und leckerem Essen besitzen möchte, ist das Betreiben einer Bar und eines Grills möglicherweise das Geschäft für Sie. Die örtliche Kneipe kann zu einem wichtigen Treffpunkt in einer Gemeinde werden und bietet Ihnen genügend Kunden für ein erfolgreiches Geschäft. Berücksichtigen Sie die vielen wichtigen Faktoren, die beim Betrieb einer Bar und eines Grills eine Rolle spielen, unabhängig davon, ob Sie eine vorhandene Einrichtung gekauft haben oder eine von Grund auf neu errichten.

1.

Stellen Sie einen Buchhalter ein. Das Finanzmanagement ist ein Eckpfeiler für die erfolgreiche Führung eines Unternehmens und sollte eine hohe Priorität haben. Entwicklung effektiver Aufzeichnungsverfahren. Richten Sie effektive Verfahren für den Umgang mit Bargeld ein und stellen Sie sicher, dass Ihr Personal ordnungsgemäß geschult ist.

2.

Kennen Sie Ihre lokalen Gesetze, da sie sich auf Ihr Geschäft beziehen. Finden Sie einen Anwalt mit Erfahrung in der Bar- und Grillbranche und lassen Sie sich beraten, wie Sie rechtliche Probleme vermeiden können. Stellen Sie sicher, dass jede Art von Versicherung, die Sie benötigen, gültig, bezahlt und auf dem neuesten Stand ist.

3.

Behalten Sie die Standards des Gesundheitsministeriums Ihres Staates bei und stellen Sie sicher, dass alle Anforderungen für die Genehmigung zum Umgang mit Lebensmitteln konsistent erfüllt werden. Richten Sie Koch- und Reinigungsverfahren ein, die der Lebensmittelsicherheit Priorität einräumen, und stellen Sie sicher, dass alle beteiligten Mitarbeiter in Bezug auf den sicheren Umgang mit Lebensmitteln ordnungsgemäß geschult oder zertifiziert sind.

4.

Halten Sie sich an die Anforderungen der staatlichen Kommission für alkoholische Getränke, um den Status Ihrer Alkoholgenehmigung zu schützen. Schulung Ihrer Mitarbeiter zum Schutz vor Verstößen, einschließlich der Abgabe von Alkohol an Minderjährige, Verunreinigung von Alkohol, unzureichender Abwasserentsorgung und unzureichender Anzeige der aktuellen Lizenz- und Schwangerschaftswarnzeichen.

5.

Beachten Sie die Brandschutzbestimmungen für die Sicherheit Ihrer Gönner und Mitarbeiter. Stellen Sie sicher, dass Ihre Bar niemals überlastet ist und dass die Feuerausgänge niemals blockiert werden. Überprüfen Sie die Kochausrüstung und die Belüftung auf Fettablagerungen, die Brände verursachen können. Seien Sie proaktiv und überwachen Sie regelmäßig Inspektionen, Reinigung und Wartung selbst, anstatt darauf zu warten, dass die Stadt oder die Feuerwehr dies überprüft.

6.

Kümmere dich um deine Mitarbeiter. Sie sind die vorderste Front Ihres Geschäfts und können es machen oder brechen. Glückliches, gut eingestelltes Personal ist besonders wichtig in der Hotellerie, wo die Sozialisierung der Schlüssel ist. Stellen Sie sicher, dass die Arbeitsgesetze eingehalten werden und die Rechte Ihrer Mitarbeiter geschützt sind. Sorgen Sie für ein sicheres Arbeitsumfeld. Seien Sie flexibel bei der Planung und bieten Sie die besten Vorteile, die Sie sich leisten können.

7.

Achten Sie genau auf die Kundenzufriedenheit. Die Hotellerie ist in hohem Maße auf Mundpropaganda angewiesen. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Kundschaft nur Gutes über Ihr Unternehmen zu sagen hat. Trainieren Sie Ihre Mitarbeiter, damit sich die Kunden willkommen fühlen und reagieren Sie umgehend auf Kundenbeschwerden.

8.

Seien Sie wettbewerbsfähig mit Aktionen und Sonderveranstaltungen. Mieten Sie eine Band, wenn Sie den Raum haben und Ihre Lizenz es erlaubt. Ermäßigte Übernachtungen und besondere Veranstaltungen wie Pay-per-View-Sportübertragungen. Investieren Sie in Billardtische. Erwägen Sie, in langsamen Nächten unter der Woche einen Karaoke-Moderator mitzubringen. Nehmen Sie Kontakt mit den örtlichen Sportteams der Freizeitliga auf und bieten Sie Gruppenrabatte für Teamabende und -veranstaltungen an.