So implementieren Sie ein Arbeitssicherheitsprogramm

Die Entwicklung eines Arbeitssicherheitsprogramms kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Es ist wichtig, das Programm so umfassend wie möglich zu gestalten, um ein sicheres Arbeitsumfeld zu schaffen. Sobald der Plan erstellt ist, müssen Sie einen Weg entwickeln, um ein Arbeitssicherheitsprogramm zu implementieren. Dazu gehört es, Mitarbeiter und Führungskräfte zu schulen und alle im Unternehmen dazu zu bringen, sich dafür verantwortlich zu fühlen, dass die Sicherheitsrichtlinien des Unternehmens eingehalten werden.

1.

Benennen Sie einen Arbeitsschutzbeauftragten für das Unternehmen. Es kann sich um jemanden handeln, der bereits im Unternehmen ist, oder um einen neuen Mitarbeiter. Es muss sich jedoch um jemanden handeln, der über Erfahrung im Bereich Gesundheit und Sicherheit verfügt und die Möglichkeit hat, täglich Zeit für die Durchsetzung der Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien zu bestimmen.

2.

Unterrichten Sie jeden Manager über das Gesundheits- und Sicherheitsprogramm. Erklären Sie den Managern die Strafen, die von staatlichen und bundesstaatlichen Behörden verhängt werden können, wenn die Sicherheitsregeln nicht befolgt werden. Erstellen Sie eine Reihe von Strafen, die für alle Manager und Mitarbeiter gelten, die gegen die Sicherheitsregeln des Unternehmens verstoßen. Um die Mitarbeiter zur Einhaltung des Arbeitssicherheitsprogramms zu bewegen, muss Ihr Managementteam die Umsetzung des Arbeitssicherheitsprogramms unterstützen.

3.

Führen Sie monatliche Sicherheitstrainings mit Mitarbeitern durch und gehen Sie die verschiedenen Teile des Sicherheitsprogramms durch. Es wäre hilfreich, wenn Sie Demonstrationen der richtigen Arbeitsweise und der Folgen einer unsicheren Arbeitsweise aufstellen könnten. Wenn Mitarbeiter die Gefahr erkennen, versuchen sie eher, sie zu vermeiden. Lassen Sie die Mitarbeiter ein Formular unterzeichnen, in dem sie angeben, dass sie das Sicherheitstraining bei jedem Besuch verstanden haben.

4.

Stellen Sie jedem Mitarbeiter eine Kopie des Arbeitssicherheitsprogramms zur Verfügung und aktualisieren Sie das Programm regelmäßig schriftlich, sobald sich etwas ändert.

5.

Ermutigen Sie die Mitarbeiter, sich bei Fragen zur Unternehmenssicherheit an den Arbeitsschutzbeauftragten zu wenden oder Vorfälle mit potenziellen Gefahren am Arbeitsplatz zu melden.

Spitze

  • Erstellen Sie einen Unternehmens-Sicherheits-Newsletter, der Mitarbeiter mit einer guten Sicherheitsbilanz lobt und auf Bereiche hinweist, in denen die Sicherheit besser verwaltet werden könnte.