So bearbeiten Sie einen Song mit Windows Media Player

Möglicherweise benötigen Sie einen Audio-Editor, um Audiodateien zuzuschneiden. Sie können jedoch die Medieninformationen eines Songs mit Windows Media Player bearbeiten. Mediendaten, die aus Titelnummern, Künstlernamen, Songtiteln und anderen Elementen bestehen, fehlen möglicherweise oder sind falsch. Dies kann vorkommen, wenn Sie zum Kopieren von CD-Titeln Software eines Drittanbieters verwenden, anstatt Windows Media Player für diese Aufgabe zu verwenden. Wenn Ihre Geschäftscomputer Musiktitel und andere Mediendateien enthalten, können Sie diese mit Windows Media Player automatisch oder manuell bearbeiten.

Songs automatisch bearbeiten

1.

Starten Sie Windows Media Player und klicken Sie auf die Schaltfläche "Zur Bibliothek wechseln", wenn sich der Player im Wiedergabemodus befindet. In diesem Modus werden die Elemente in Ihrer Medienbibliothek angezeigt.

2.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Titel, dessen Medieninformationen Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie dann auf "Albuminformationen suchen". Windows Media Player sucht online nach Alben, die Ihren Titel enthalten, und zeigt eine Liste der Alben in einer Suchergebnisliste an.

3.

Klicken Sie auf das Album, das Ihrem Titel entspricht, und klicken Sie dann auf "Weiter", um ein Bestätigungsfenster mit den Informationen zum Album anzuzeigen.

4.

Überprüfen Sie die Informationen, um sicherzustellen, dass sie Ihr Lied beschreiben. Wenn die Informationen nicht korrekt sind, klicken Sie auf die Schaltfläche "Zurück", um zu den Suchergebnissen zurückzukehren. Klicken Sie auf ein anderes Album und dann auf "Weiter", um zum Bestätigungsfenster zurückzukehren und die Albuminformationen anzuzeigen.

Songs manuell bearbeiten

1.

Doppelklicken Sie auf ein Lied, das Sie bearbeiten möchten. Windows Media Player zeigt eine Tabelle mit Spalten wie Länge, beitragender Interpret, Genre und Erscheinungsjahr an.

2.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Wert in einer Spalte, die Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie auf "Bearbeiten". Wenn Sie beispielsweise den Namen des Albums ändern möchten, das den Titel enthält, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den vorhandenen Namen in der Albumspalte und klicken Sie auf "Bearbeiten", um ein Textfeld anzuzeigen.

3.

Geben Sie einen neuen Wert in das Textfeld ein, das nach dem Klicken auf den Wert einer Spalte angezeigt wird. Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle Spalten, die Sie aktualisieren möchten.

Tipps

  • Die Tabelle, in der die Spalten eines Songs angezeigt werden, enthält andere Spalten, die Sie nicht sehen können. Machen Sie andere sichtbar, indem Sie mit der rechten Maustaste auf eine vorhandene Spalte klicken und dann auf "Spalten auswählen" klicken, um das Dialogfeld "Spalten auswählen" zu öffnen. Blättern Sie durch die Liste der Spalten, setzen Sie Häkchen neben die Spalten, die in der Tabelle angezeigt werden sollen, und klicken Sie auf "OK". Sie können dann die Werte in diesen Spalten wie im vorherigen Abschnitt beschrieben aktualisieren.
  • Da Windows Media Player korrekte Medieninformationen benötigt, um die Elemente in Ihrer Multimedia-Bibliothek zu organisieren, ist es wichtig, diese Informationen durch Bearbeiten Ihrer Songdaten korrekt zu halten. Wenn Ihre Computer über andere Arten von geschäftsbezogenen Audiodateien verfügen, z. B. Verkaufspräsentationen, können Sie diese Schritte auch zum Bearbeiten verwenden.