So stellen Sie die Sicherheit am Arbeitsplatz sicher

Die Schaffung eines sicheren Arbeitsumfelds ist eine der wichtigsten Aufgaben für einen Manager. Ein sicherer Arbeitsplatz ermöglicht den Mitarbeitern ein komfortables Arbeiten ohne Rücksicht auf ihre eigene Sicherheit. Ein proaktiver Ansatz spricht potenzielle Gefahren an, bevor sie zu einem Problem werden. Holen Sie das gesamte Personal in Fragen der Arbeitssicherheit. Gemeinsames Arbeiten erhöht die Chancen aller Mitarbeiter auf ein sicheres und produktives Arbeitsumfeld.

1.

Bewerten Sie die arbeitsplatzspezifischen Risiken. Jeder Arbeitsplatz birgt seine eigenen Risiken und Gefahren, die von der Art der Arbeit abhängen. Daher ist eine gründliche Bewertung der Umgebung von entscheidender Bedeutung.

2.

Erstellen Sie Sicherheitsrichtlinien und -verfahren, die sich mit den identifizierten Risiken für den Arbeitsplatz befassen. Stellen Sie sicher, dass alle Mitarbeiter geschult werden und Zugriff auf diese Richtlinien und Verfahren haben.

3.

Führen Sie Hintergrundprüfungen bei potenziellen Mitarbeitern durch, um nach roten Fahnen zu suchen, die die Sicherheit anderer Mitarbeiter gefährden könnten.

4.

Untersuchen Sie den physischen Bereich des Arbeitsplatzes, um Gefahren zu erkennen. Stellen Sie sicher, dass alle Beleuchtungs- und Sicherheitseinrichtungen in einwandfreiem Zustand sind. Nehmen Sie die notwendigen Reparaturen sofort vor.

5.

Erstellen Sie einen Aktionsplan für den Notfall. Berücksichtigen Sie die Arten von Notfällen, die den Arbeitsplatz gefährden können. Üben Sie die Notfallmaßnahmen mit dem Personal, um sicherzustellen, dass jeder die Verfahren versteht.

6.

Legen Sie ein Verfahren für Besucher am Arbeitsplatz fest. Das Einschränken des Zugriffs ohne Begleitung, das Überprüfen des Ausweises und das Anmelden der Besucher sind typische Verfahren.

7.

Schaffen Sie ein Umfeld, das eine offene Kommunikation fördert. Initiieren Sie eine Null-Toleranz-Richtlinie für Gewalt und Diskriminierung, um sicherzustellen, dass sich alle Mitarbeiter sicher und frei fühlen, ihre Meinung zu äußern.

Tipps

  • Industriearbeitsplätze haben zusätzliche Sicherheitsprobleme. Schulung der Mitarbeiter von Anfang an, um mit diesen potenziellen Risiken umzugehen.
  • Ziehen Sie die Einrichtung eines Mitarbeiterausschusses in Betracht, der sich mit Sicherheitsfragen befasst. Dies erweitert die Verantwortung und bietet unterschiedliche Perspektiven zu Fragen der Arbeitssicherheit.