Die beste typografische Printwerbung

Typografie - am besten definiert als Anordnung, Organisation und Änderung des gedruckten Wortes - ist im Druck unerlässlich. Unternehmen, die die richtige Druckart verwenden, können bei ihren Kunden einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Der Leser erinnert sich daher an die beste Typografie. Da jeder Leser anders ist, gibt es keine endgültige Antwort darauf, welches der besten ist, aber es gibt einige wesentliche Elemente, die die beste Typografie normalerweise aufweist.

Erinnern

Die beste Typografie kann sich der Leser leicht merken. Werbung in irgendeiner Form ist nichts wert, wenn sie keinen dauerhaften Eindruck hinterlässt. Typografische Drucke sind in der Regel noch schwieriger in Erinnerung zu rufen, da Wörter in der Regel weniger in Erinnerung bleiben als Bilder. Die Schriftart, die Sie auswählen, kann zu diesem Zweck sehr weit gehen - ebenso die Farbe und sogar die Platzierung der Typografie auf der Seite. Farbe schafft einen bleibenden Eindruck, während die Platzierung der Wörter eine bildhafte Darstellung im Kopf hervorrufen kann.

Botschaft

Die Botschaft der Typografie ist auch entscheidend, um sie unvergesslich zu machen. Anzeigen, die einige wichtige Schlüsselwörter enthalten, sind oft besser als solche, die zu wortreich sind. Etwas in ein oder zwei Wörtern zu sagen, im Gegensatz zu ein paar Sätzen, erfordert weitaus mehr Kreativität. Ein Spendenaufruf für die Opfer des Erdbebens in Haiti 2010 wurde beispielsweise besser mit den Worten "Help Haiti" zusammengefasst als mit "Bitte senden Sie Spenden, um den Opfern des Erdbebens in Haiti 2010 zu helfen".

Schockwert

Die Verwendung von Wörtern auf schockierende oder unerwartete Weise ist eine der besten Möglichkeiten, Typografie unvergesslich zu machen. Wörter können auf bestimmte Weise positioniert werden - so dass der Leser gezwungen ist, von der Seite zurückzutreten und einen zweiten Blick darauf zu werfen. Dies sind die Arten von s, die die Aufmerksamkeit des Lesers erregen. Wenn Wörter beispielsweise die Form eines Tieres, einer Person oder eines anderen aktuellen Objekts haben, wird der Leser gezwungen, langsamer zu werden und genauer hinzuschauen. Es wird auch unvergesslich sein, weil die Worte in Bildform gebracht wurden.

Humor

Humor in typografischen Texten bietet auch eine andere Möglichkeit, um sicherzustellen, dass der Leser die Anzeige mit einem bleibenden Eindruck verlässt. Komische Redewendungen, die in der eigentlichen Wortwahl verwendet werden, sind so einprägsam wie Wörter neben Bildern. Die Art und Weise, wie die Wörter angezeigt werden, wird manchmal verwendet, um eine humorvolle Antwort zu erhalten, einfach durch die Art und Weise, wie sie auf der Seite platziert werden. Zum Beispiel erzeugt die Gegenüberstellung von Wörtern mit Bildern, die widersprüchlich sind, einen bleibenden und humorvollen Eindruck beim Leser.