Maximaler Steuerabzug für gemeinnützige Organisationen

In den meisten Ländern können gemeinnützige Organisationen die Zahlung von Steuern vollständig vermeiden, solange sie bestimmte Verhaltensbeschränkungen einhalten. Die Höhe eines Steuerabzugs für eine gemeinnützige Organisation ist nicht begrenzt, da für die Zahlung keine Steuer erforderlich ist. Um Spenden an den gemeinnützigen Sektor zu fördern, gestatten einige Regierungen Einzelpersonen, einen bestimmten Betrag von ihrer Einkommenssteuer für ihre Spenden abzuziehen.

Beschränkungen

Gemeinnützigen Organisationen ist es generell untersagt, bestimmte Aktivitäten wie politischen Aktivismus auszuüben, um ihren Status als Steuerbefreite zu erhalten. Wenn eine Organisation eine bestimmte politische Präferenz für eine bestimmte Partei ausdrückt oder einen Kandidaten für ein Amt befürwortet, kann sie ihre Steuerbefreiung verlieren. Auch gemeinnützige Organisationen müssen in der Regel bestimmte Organisationsstrukturen einhalten. Sie müssen einen Verwaltungsrat bilden und unterschiedliche Verantwortungsbereiche für ihre Mitgliedschaft festlegen.

Tore

Eine Organisation muss bestimmte Ziele haben, um den Steuerbefreiungsstatus zu erlangen. Auch wenn diese Ziele nicht gesetzlich vorgeschrieben sind, gibt es in der Regel bestimmte Arten von Funktionen, auf die sich gemeinnützige Organisationen spezialisieren. Gemeinnützige Organisationen ergänzen in der Regel die von der Regierung in jedem Bereich angebotenen Dienstleistungen. Sie bieten oft die erforderlichen Sozialhilfsprogramme an.

Wohltätiger Abzug

Unternehmen und Privatpersonen können einen bestimmten Betrag des Geldes, das sie gemeinnützigen Organisationen zur Verfügung stellen, von ihren eigenen Einkommenssteuern abziehen. In den Vereinigten Staaten dürfen Privatpersonen und Unternehmen bis zu 50 Prozent ihrer Einkommensteuer abziehen, wenn sie den entsprechenden Betrag in bar gespendet haben. Immobilienbeiträge können für bis zu 30 Prozent der Einkommenssteuer einer Einzelperson oder eines Unternehmens abgezogen werden.

Kleine Geschäfte

Kleine Unternehmen können den gemeinnützigen Sektor auf vielfältige Weise nutzen. Viele gemeinnützige Organisationen sind darauf spezialisiert, kleinen Unternehmen und Unternehmern den Einstieg und die Verwaltung ihrer Angelegenheiten zu erleichtern. Auch viele kleine Unternehmen haben es für rentabel befunden, in Form von Waren oder Dienstleistungen an Wohltätigkeitsorganisationen zu spenden und diese Spenden dann von ihren Steuern abzuziehen. Auf diese Weise werden ihre Spenden zu einer Art Zusatzgeschäft.