Wie lange bleibt der Akku in einem iPhone aufgeladen?

Die Akkulaufzeit oder die Zeitdauer, die ein iPhone 5 benötigt, um aufgeladen zu werden, beträgt bis zu acht Stunden Sprechzeit und acht Stunden Internetnutzung auf 3G-Geräten. Bei Verwendung von Wi-Fi und Audiowiedergabe ist sie erheblich länger. oder Standby-Zeit. Sie können die Akkulaufzeit maximieren, indem Sie das iPhone auf Raumtemperatur halten, die Telefoneinstellungen anpassen und den Akku mindestens einmal pro Monat entladen.

Länge der Batterieladung

Apple beschreibt die Akkulaufzeit abwechselnd in Bezug auf Sprache, Internet, Medien und Standby. Bestimmte Aktivitäten, z. B. das Telefonieren oder Fernsehen im Internet mit 3G, verbrauchen mehr Strom und verkürzen zwangsläufig die Akkulaufzeit schneller, als wenn das iPhone eingeschaltet, aber nicht in Gebrauch wäre. Nach Angaben von Apple bietet das iPhone 5 bis zu acht Stunden Gesprächszeit und acht Stunden Internetnutzung in 3G, zehn Stunden Internetnutzung in Wi-Fi, zehn Stunden oder 40 Stunden Audio 225 Stunden Standby-Zeit. Die Akkulaufzeit früherer iPhone-Modelle kann variieren.

Temperaturen und iPhones

Laut Apple funktionieren IPhone-Akkus am besten zwischen 32 und 95 Grad Fahrenheit. Apple empfiehlt, das Telefon so nahe wie möglich an der Raumtemperatur (72 Grad) zu halten, und warnt davor, dass die Akkuleistung des iPhones am stärksten durch Hitze beeinträchtigt wird. Halten Sie das Telefon daher von heißen Oberflächen und von der Sonne fern.

Optimale Telefoneinstellungen

Sie können viele Einstellungen auf dem iPhone neu konfigurieren, um die Akkulaufzeit zu verlängern. Viele Standardeinstellungen verkürzen die Akkulaufzeit, indem das Telefon aktiviert bleibt, auch wenn dies nicht erforderlich ist. Um die Akkulaufzeit zu verlängern, empfiehlt Apple, Änderungen wie das Verdunkeln des iPhone-Bildschirms, das Deaktivieren von Push-Benachrichtigungen und das seltenere Abrufen neuer Daten, die Minimierung der Nutzung von GPS-Diensten, die Verwendung des Flugzeugmodus in Gebieten mit geringer Abdeckung und das Aktivieren der automatischen Sperre vorzunehmen.

Batterie entladen

IPhones verwenden Lithium-Batterien mit Elektronen, die gelegentlich in Bewegung bleiben müssen. Apple empfiehlt, mindestens einen Ladezyklus, der als vollständiges Aufladen des Akkus und anschließendes vollständiges Entleeren des Akkus bezeichnet wird, pro Monat durchzuführen, um den Akku des Telefons funktionsfähig zu halten.