So fügen Sie einen Facebook-Feed in Joomla ein

Facebook enthält eine Funktion zum Exportieren Ihrer Kontobenachrichtigungen, einschließlich Posts, Fotos und Tags, in einen RSS-Newsfeed (Really Simple Syndication), auf den Sie in einer Newsreader-Anwendung oder auf Ihrer Website oder Ihrem Blog zugreifen können. Fügen Sie mit dem Modul-Manager-Tool von Joomla einen Facebook-Newsfeed in eine Joomla-Website ein.

1.

Melden Sie sich in Ihrem Facebook-Konto an. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Benachrichtigungen", die mit dem Globussymbol ganz links im oberen Navigationsmenü neben dem Facebook-Logo gekennzeichnet ist.

2.

Wählen Sie im Kontextmenü "Alle Benachrichtigungen anzeigen", um die Seite "Ihre Benachrichtigungen" zu öffnen.

3.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link "RSS" oben auf der Seite und wählen Sie im Kontextmenü die Option "Kopieren", um die Linkadresse zu kopieren.

4.

Melden Sie sich bei Joomla an, um auf die Administrator-Seite zuzugreifen. Klicken Sie im Hauptmenü auf "Erweiterungen" und wählen Sie dann "Modul-Manager" aus dem Dropdown-Menü.

5.

Klicken Sie auf und wählen Sie das Modul „Feed-Anzeige“ in der Liste der verfügbaren Module aus. Fügen Sie die Linkadresse des Facebook-RSS-Feeds in das entsprechende Eingabefeld ein. Wählen Sie die Größe, das Layout und die Farben für den RSS-Inhalt aus den Anzeigeoptionen des Moduls.

6.

Klicken Sie auf "Speichern", um die Änderungen zu speichern und zu implementieren.

Spitze

  • Wenn Sie mehrere Newsfeeds auf Ihrer Joomla-Website haben, können Sie auch den Facebook RSS-Newsfeed hinzufügen. Navigieren Sie dazu zur Administrator-Seite, klicken Sie auf "Komponenten" und wählen Sie "News-Feeds" aus.