Taktiken für Business-to-Business-Marketing

Viele Unternehmen verkaufen Produkte und Dienstleistungen nicht direkt an Verbraucher, sondern an andere Unternehmen. Marketing ist auch für diese Unternehmen ein wesentlicher Bestandteil des täglichen Geschäfts. Da Business-to-Business-Transaktionen in der Regel einen größeren Umfang haben als Direktverkäufe an Endverbraucher, kann eine erfolgreiche Marketingtaktik einen höheren Wert haben.

Derzeitige Kunden

Kundenbindung ist billiger als Neukundenbindung, daher kann die Konzentration auf treue Kunden eine wertvolle Taktik von Geschäft zu Geschäft sein. Geben Sie weniger Aufwand und Geld für Marketing aus, indem Sie sich weiterhin auf Ihre aktuellen und früheren Kunden konzentrieren. Senden Sie regelmäßig E-Mail-Updates oder planen Sie Anrufe, um Produktaktualisierungen zu vermarkten, hilfreiche Hinweise zu früheren Einkäufen zu geben oder neue Produkte zu veröffentlichen, die für diese Unternehmen attraktiv sein könnten. Da Sie bereits Kenntnisse über ihre Kaufgewohnheiten und ihr Geschäft haben, können Sie die Informationen verwenden, um gezieltere Stellplätze zu entwerfen. Ein weiterer Teil des Marketings für aktuelle Kunden besteht darin, ihnen mehr Wert für die Dinge zu bieten, die sie bereits gekauft haben.

Sozialen Medien

Durch die Einbeziehung von Social-Media-Taktiken in Ihre allgemeine Marketingstrategie von Unternehmen zu Unternehmen können Sie mit Kunden auf einer informelleren Ebene interagieren. Mit Social Media können Sie Ihre Online-Präsenz erweitern und haben einen weiteren Einflussbereich. Erstellen Sie Profile oder Seiten auf Websites wie Facebook, Twitter und LinkedIn, um Ihre Marke bekannt zu machen. Dies ist besonders effektiv, wenn Ihre Kunden sowohl über persönliche als auch über professionelle Seiten verfügen, da Ihre Marke dadurch häufiger in Erscheinung tritt.

Inhaltsvermarktung

Nutzen Sie das Online-Content-Marketing, um Ihr Unternehmen als Experten auf diesem Gebiet zu positionieren. Indem Sie selbst veröffentlichte Inhalte veröffentlichen, können Sie Ihr Wissen unter Beweis stellen und für Ihr Fachwissen werben. Zusätzlicher Inhalt kann auch bei der Suchmaschinenoptimierung hilfreich sein, sodass Ihr Unternehmen leichter in Suchmaschinen angezeigt werden kann. Content-Marketing gibt es in vielen Formen: durch Hinzufügen von Artikeln und Nachrichten zu Ihrer Website, durch Veröffentlichen von Blog-Inhalten oder durch Beiträge zu Diskussionen im Internet. Um Ihre Inhalte effektiver zu gestalten, weisen Sie Autoren zu, die über das Fachwissen zum Veröffentlichen von qualitativ hochwertigen Texten verfügen.

E-Mail Marketing

E-Mail-Marketing ist eine langjährige Business-to-Business-Marketingstrategie. Es ermöglicht Ihnen, eine breite Palette von Menschen zu erreichen, ohne viel Geld auszugeben. Jeder mit grundlegenden HTML- und Webdesign-Kenntnissen kann eine Marketing-E-Mail entwerfen und erstellen, und es ist einfach, den Versandprozess mit einem E-Mail-Marketing-Programm zu verwalten. Bei der Konzeption einer E-Mail-Marketingkampagne empfiehlt das 'Entrepreneur'-Magazin, sich auf interne Listen anstatt auf gemietete Listen zu konzentrieren. Da sich die Nutzer bereits dafür entschieden haben, Nachrichten von Ihnen zu erhalten, sind sie mit größerer Wahrscheinlichkeit empfänglich.