So formatieren Sie eine Agenda für eine Podiumsdiskussion

Eine Podiumsdiskussion ist eine formelle, moderierte Diskussion zwischen ausgewählten Rednern zu einem bestimmten Thema vor Publikum. Eine erfolgreiche Podiumsdiskussion folgt einer festgelegten Agenda, insbesondere einer festgelegten Reihenfolge bestimmter Veranstaltungen. Die Einhaltung dieser Reihenfolge und die Einhaltung von Fristen machen eine Podiumsdiskussion organisiert und professionell. Durch die frühzeitige Verteilung der Tagesordnung an die Mitglieder des Panels und die Teilnehmer des Publikums wird der Moderator dabei unterstützt, alle Teilnehmer auf den Punkt zu bringen.

Gezielte Öffnung

Der Moderator sollte das Thema konzentriert und kurz vorstellen, um die Aufmerksamkeit des Publikums zu erregen. Der Moderator kann eine Anekdote oder ein Beispiel aus aktuellen Medien verwenden, um die wichtigsten Punkte der kommenden Diskussion zu erläutern. Ziel ist es, allen Mitgliedern der Diskussion, einschließlich der Panelmitglieder, eine ansprechende Öffnung zu bieten, die davon profitiert, dass sie wissen, wohin der Moderator die Diskussion führen möchte.

Vorstellung der Panelmitglieder

Die Tagesordnung sollte eine Einführung der Panelmitglieder nach der Eröffnung durch den Moderator enthalten. Wenn die Moderatorin die Diskussionsteilnehmer zu Beginn der Diskussion vorstellt, kann sie eine kurze Biografie der einzelnen Diskussionsteilnehmer geben, in der die Qualifikationen der Diskussionsteilnehmer für die Diskussion angegeben werden, oder sie kann die Diskussionsteilnehmer auffordern, sich vorzustellen, wenn die Einstellung weniger formal ist . Sie sollte die Diskussionsteilnehmer wissen lassen, dass sie sich vorstellen werden, wenn dies der Fall ist.

Fragen an die Diskussionsteilnehmer

Der Moderator kann die Tagesordnung verschieben, um Fragen an bestimmte Diskussionsteilnehmer oder an die gesamte Gruppe zu richten. Idealerweise sollte der Moderator in den Tagen vor der Diskussion mit den Panelmitgliedern kommuniziert und Beispielfragen bereitgestellt haben, damit sich die Panelmitglieder vorbereiten können. Der Moderator sollte darauf vorbereitet sein, zeitliche Beschränkungen einzuhalten, und eine vorbereitete Liste von Stichwörtern haben, um die Diskussion voranzutreiben, wenn sie vom Kurs abweicht. Der Moderator könnte beispielsweise sagen: "Zurück zur ursprünglichen Frage, wie sehen Sie das Problem in diesem Kontext?" Oder einen ähnlichen Satz. Um die Diskussionsteilnehmer vollständig auszuschließen, könnte sie sagen: "Weiter mit der nächsten Frage ...".

Schlussbemerkungen der Diskussionsteilnehmer

Nachdem das Panel an einer Diskussion teilgenommen hat, die sich auf die Fragen konzentriert, sollte jedem Panel-Teilnehmer die Möglichkeit gegeben werden, abschließende Bemerkungen zu machen. Dies gibt den Diskussionsteilnehmern die Möglichkeit, das hervorzuheben, was sie als Schlüsselelemente der Diskussion betrachten, und ihre Sichtweise auf sie. Um die Diskussion am Laufen zu halten, sollte der Moderator den Abschnitt mit den Schlussbemerkungen einleiten, indem er die Diskussionsteilnehmer auf ihre zeitlichen Einschränkungen hinweist, z. B. jeweils zwei Minuten.

Frage-und-Antwort-Bereich

Eine Podiumsdiskussion sollte die Interaktivität des Publikums in Form eines Frage-und-Antwort-Abschnitts beinhalten. Stellen Sie in den Gängen Mikrofonstative auf, damit die Teilnehmer nach der Diskussion Fragen an die Diskussionsteilnehmer richten können. Der Moderator sollte die Kontrolle über diese Aktivität übernehmen, indem er alle Zuschauer daran erinnert, dass sie auf jeweils eine Frage beschränkt sind, und keine zu langwierigen Erklärungen im Expository abgeben.

Vielen Dank an die Diskussionsteilnehmer

Der letzte Punkt der Podiumsdiskussion ist der individuelle Dank an die Podiumsteilnehmer. Der Moderator sollte alle Mitglieder des Panels anerkennen und sich für ihre Teilnahme bedanken und die Produktivität der Diskussion steigern. Der Moderator kann sich bei allen Sponsoren der Veranstaltung bedanken, beispielsweise bei den Eigentümern der Einrichtung, in der die Diskussion stattfindet, bevor er dem Publikum eine gute Nacht wünscht.