So installieren Sie Beispieldaten in WordPress

Die Auswahl eines Themas ist ein entscheidender erster Schritt bei der Entwicklung einer neuen WordPress-Website. Bei vielen Themen muss jedoch Inhalt auf der Website vorhanden sein, damit Elemente wie aktuelle Post-Auszüge und ausgewählte Inhaltsregler auf der Homepage angezeigt werden können. Aus diesem Grund hat Automattic Inc. - der Entwickler der WordPress-Plattform - eine Beispieldatendatei veröffentlicht, die Sie importieren können. Die Beispieldatendatei fügt Ihrer Website Posts, Seiten, Kommentare und andere Inhalte hinzu, sodass Sie sehen können, wie Ihr Thema aussehen wird, und bei Bedarf Änderungen vornehmen können.

1.

Navigieren Sie in Ihrem Browser zur Seite "Theme Unit Test" bei WordPress.org. Klicken Sie auf den Link neben "Testdaten herunterladen" und speichern Sie die Datei auf Ihrem Desktop.

2.

Melden Sie sich bei Ihrer WordPress-Installation an. Bewegen Sie den Mauszeiger auf die Überschrift "Extras" auf der linken Seite und wählen Sie "Importieren" im Menü.

3.

Klicken Sie auf den Link "WordPress". Sie werden gefragt, ob Sie das WordPress Importer-Tool herunterladen möchten.

4.

Klicken Sie auf "Jetzt installieren".

5.

Klicken Sie auf den Link "Plugin aktivieren und Importer ausführen". Dadurch wird das WordPress-Importprogramm aktiviert und Sie gelangen zu einem Bildschirm mit dem Titel "WordPress importieren".

6.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Datei auswählen" und doppelklicken Sie auf die WordPress-Beispieldatendatei auf dem Desktop.

7.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Datei hochladen und importieren".

8.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Dateianhänge herunterladen und importieren", um die an die Beispielbeiträge angehängten Bilder herunterzuladen.

9.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Senden", um die Beispieldaten in Ihre Website zu importieren.