Kann ein iPad eine Leine für ein Smartphone sein?

Durch die Anbindung eines Smartphones an den iPad-Tablet-Computer Ihres Unternehmens kann das Telefon über die Mobilfunkdatenverbindung des iPads auf das Internet zugreifen. Wenn Sie das iPad als angebundenes Modem verwenden, können Sie möglicherweise die Notwendigkeit eines separaten Mobilfunk-Datentarifs auf Ihrem Smartphone beseitigen und Ihrem Unternehmen Geld für die monatlichen Mobilfunkrechnungen sparen. Beachten Sie jedoch, dass einige Mobilfunkanbieter eine zusätzliche monatliche Gebühr erheben, um die Personal Hotspot-Funktion auf Ihrem iPad zu aktivieren.

1.

Tippen Sie auf dem Startbildschirm des iPad auf das Symbol "Einstellungen". Das Einstellungssymbol ähnelt einem Zahnrad oder einem Zahnrad.

2.

Tippen Sie auf "Allgemein" und dann auf "Mobilfunk".

3.

Tippen Sie auf "Persönlicher Hotspot", um den Bildschirm "Persönlicher Hotspot" zu laden.

4.

Tippen Sie auf die Schaltfläche "Persönlicher Hotspot", um das drahtlose Tethering zu aktivieren.

5.

Notieren Sie das auf dem iPad-Bildschirm angezeigte Passwort. Geben Sie dieses Passwort an den Besitzer des Smartphones weiter. Sie werden aufgefordert, diese einzugeben, wenn Sie versuchen, eine Verbindung zu Ihrem iPad herzustellen.

Tipps

  • Wenn Sie in Schritt 2 aufgefordert werden, auf "Persönlichen Hotspot einrichten" zu tippen, ist das Tethering auf Ihrem iPad derzeit nicht möglich. Um fortzufahren, muss Ihr Unternehmen seinen Mobilfunkanbieter kontaktieren, damit die Funktion zum Serviceplan des iPad hinzugefügt wird.
  • Um Ihr Hotspot-Passwort zu ändern, tippen Sie auf das aktuelle Passwort, geben Sie ein neues ein und tippen Sie anschließend auf "OK".

Warnung

  • Die Informationen in diesem Artikel gelten für iPads, auf denen das Betriebssystem iOS 6.1 ausgeführt wird. Es kann geringfügig oder erheblich von anderen Versionen oder Produkten abweichen.