Wie rechnet sich die Kapitalrendite von Arbeitskräften?

Die Einstellung und Schulung von Mitarbeitern kann ein Unternehmen Tausende von Dollar kosten, was die Belegschaft zu einem der wertvollsten Vermögenswerte eines Unternehmens macht. Hochkarätige Arbeiterteams, die ihre Arbeit angemessen ausführen, bieten eine respektable Rendite für das in sie investierte Geld.

Höhere Produktion

Produktionspersonal, das seine Aufgaben schnell und genau erledigt, erhöht die Effizienz und Effektivität des Betriebs. Hochfunktionierende Teams helfen Unternehmen dabei, Produkte schneller als die Konkurrenz zu produzieren und gleichzeitig die Arbeitskosten und den Fertigungsaufwand zu minimieren. Wenn die Mitarbeiter schlecht gerüstet sind, um ihre Aufgaben zu erfüllen, leidet das operative Geschäft. Daher sollte das Management den Mitarbeitern die Tools zur Verfügung stellen, die sie für den Erfolg benötigen. Mit der richtigen Richtung und Ausrüstung bieten die Mitarbeiter einen günstigen Return on Investment.

Weniger Mängel

Gut ausgebildete und ausgerüstete Mitarbeiter machen mit geringerer Wahrscheinlichkeit Fehler, was die Qualitätskosten senkt - alle Kosten, die mit minderwertigen oder fehlerhaften Produkten und Abfällen verbunden sind. Qualifizierte Mitarbeiter machen mit geringerer Wahrscheinlichkeit Fehler und können die Effektivität von Arbeitsplatzsystemen verbessern, was zu geringeren Ausfallkosten führt. Die Inspektions- und Bewertungskosten können ebenfalls sinken, wenn die Mitarbeiter hohe Leistungen erbringen.

Erhöhter Verkauf

Effektive Vertriebsmitarbeiter können Einnahmen für ihr Unternehmen generieren und eine günstige Kapitalrendite erzielen. Vertriebsprofis können neue Beziehungen zu potenziellen Kunden aufbauen, bestehende Kundenkonten pflegen und den Marktanteil ihres Unternehmens erhöhen. Neue Verkaufsverträge können Einnahmen für viele Jahre bringen und eine Organisation in einer positiven finanziellen Verfassung halten.

Niedrigerer Umsatz

Sage North America schätzt, dass jeder in einen Mitarbeiter investierte US-Dollar 10 US-Dollar Gewinn bringt und die Kosten für den Ersatz eines Mitarbeiters, der 17 US-Dollar pro Stunde verdient, 10.500 US-Dollar betragen. Aus diesen Gründen ist die Fluktuation ein kritisches Anliegen des Managements und wirkt sich direkt auf die Kapitalrendite der Mitarbeiter aus. Während ein Teil des Umsatzes natürlich ist, ist die Bindung von Leistungsträgern unerlässlich, um die Kapitalrendite zu maximieren. Das Entfernen von Mitarbeitern, die ihre Ziele nicht erreichen oder nicht mit anderen zusammenarbeiten können, muss schnell erfolgen, um eine positive Rendite auf die Personalkosten zu erzielen.