Teamprojekt: Wahrnehmungen, die Arbeitsbeziehungen aufbauen

Die Schaffung einer Atmosphäre der Teamarbeit am Arbeitsplatz erfordert die Entwicklung angemessener Wahrnehmungen bei den Mitarbeitern. Wenn die Mitarbeiter wissen, was sie voneinander und vom Team als Einheit erwarten können, ist es einfacher, effektive Arbeitsbeziehungen innerhalb der Gruppe aufzubauen. Das Verstehen der Wahrnehmungen, die zum Aufbau von Arbeitsbeziehungen führen, kann Ihnen dabei helfen, effektive Teambildungsaktivitäten zu entwickeln.

Fähigkeiten

Lassen Sie die Teammitglieder Zeit mit dem Training und der Arbeit verbringen, um ein besseres Verständnis für die Fähigkeiten des jeweils anderen zu entwickeln. Die Mitarbeiter werden sich darauf verlassen, dass andere Mitglieder der Gruppe Beiträge zu ihren Kernkompetenzen leisten. Dies wird dazu beitragen, eine effizientere Gruppe zu bilden. Wenn die Teammitglieder wissen, auf wen sie sich verlassen können, um Aufgaben für jedes Projekt zu erledigen, wird das Erreichen von Zielen erleichtert.

Kommunikation

Eine Wahrnehmung unter effektiven Arbeitsgruppen ist, dass es eine reibungslose und offene Kommunikation zwischen Teammitgliedern und Management gibt. Um das Vertrauen in die Teamkommunikation zu stärken, müssen die Mitglieder Informationen aus erster Hand von anderen Mitgliedern hören, anstatt Informationen in Memos der Unternehmensleitung zu erhalten. Stellen Sie sicher, dass die Gruppe regelmäßig zusammenkommt, um Themen zu besprechen und Informationen auszutauschen, die für den Abschluss von Projekten erforderlich sind.

Hierarchie

Ermutigen Sie jedes Team, eine eigene Hierarchie für die Verarbeitung und Verarbeitung von Informationen zu entwickeln. Die festgelegte Hierarchie von Managern und Vorgesetzten hilft dabei, eine Struktur zu schaffen, von der aus das Team arbeiten kann. Die Teammitglieder müssen jedoch auch ihre eigene Hierarchie entwickeln, die auf denen der Gruppe basiert, die ihren Respekt verdient haben. In Situationen, in denen keine Beteiligung des Managements erforderlich ist, kann sich das Team daher an eine eigene ungeschriebene Hierarchie wenden, um Informationen zu verarbeiten und mit Situationen umzugehen. Diese teambasierte Hierarchie hilft dem Team, effizienter zu arbeiten und die Mitarbeiter auf zukünftige Führungspositionen vorzubereiten.

Konfliktlösung

Menschen an einem Arbeitsplatz neigen dazu, von Zeit zu Zeit anderer Meinung zu sein. Gruppen, die an Projekten arbeiten, müssen glauben, dass sie interne Konflikte ohne externe Vermittlung lösen können. Bindungen zwischen Mitgliedern können zunichte gemacht werden, wenn ein externer Mediator zur Beilegung von Teamstreitigkeiten eingesetzt wird. Erfolgreiche und effiziente Teams sind der Ansicht, dass sie Konflikte schnell selbst lösen können, ohne das Schicksal von Projekten zu gefährden.