Zeilennummern in Excel VBA zählen

Text in einer Excel-Zelle kann mehrere Zeilen umfassen. Beispielsweise können Zellen in einem Arbeitsblatt, in denen Mitarbeiter aufgelistet sind, erweiterte Kommentare zur Leistung der einzelnen Mitarbeiter enthalten. Excel steuert die Anzahl der Zeilen in einem solchen Block mithilfe des Zeilenvorschubzeichens "CHAR (10)". Visual Basic für Applikationen, auch VBA genannt, kann Zeilennummern zählen, indem die Anzahl der Zeilenvorschubzeichen in einer Zelle gezählt wird. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, die Länge des Texts zu subtrahieren, ohne dass die Zeile von der Länge mit dieser abgezogen wird.

1.

Klicken Sie in der Menüleiste von Excel auf "Entwickler".

2.

Klicken Sie auf das Visual Basic-Symbol auf der Registerkarte Code des Menübands, um das Visual Basic für Applikationen-Fenster zu starten.

3.

Verwenden Sie das Feld Projekt in der oberen linken Ecke des Bildschirms, um zu dem Modul zu navigieren, in das Sie Ihren Code schreiben möchten.

4.

Geben Sie den folgenden Code in das Modul ein:

Dim lineNumber As Integer = LEN (Adresse) - LEN (SUBSTITUTE (Adresse, CHAR (10), ''))

5.

Ersetzen Sie beide Instanzen von 'address' in der Formel durch die Adresse der Zelle, deren Zeilennummer Sie zählen möchten. Wenn Sie beispielsweise die Zeilen in Zelle E2 zählen möchten, ändern Sie den Code in:

Dim lineNumber As Integer = LEN (E2) - LEN (SUBSTITUTE (E2, CHAR (10), ''))

Die Variable lineNumber speichert jetzt die Anzahl der Zeilen der Zelle.

Spitze

  • Wenn die Registerkarte "Entwickler" nicht in der Multifunktionsleiste angezeigt wird, klicken Sie oben links im Excel-Fenster auf die Schaltfläche "Office" und wählen Sie "Excel-Optionen". Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Entwicklerregisterkarte im Menüband anzeigen" und klicken Sie auf "OK".