So entwerfen Sie eine Amazon Product Storefront

Eine Möglichkeit, online Geld zu verdienen, ohne viel Geld zu investieren, besteht darin, eine Amazon-Produkt-Storefront einzurichten, die auch als Amazon Webstore bezeichnet wird. Durch das Einrichten einer Amazon-Storefront können Sie Amazon-Produkte verkaufen. Sie können auch Ihre eigenen Produkte verkaufen, die mit dem Amazon-Branding versehen sind. Um eine Storefront zu starten, müssen Sie zunächst ein Konto über das Amazon Webstore-Onlineportal erstellen. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung beträgt die monatliche Gebühr für den Betrieb eines Geschäfts 39,99 USD.

1.

Melden Sie sich bei Amazon Seller Central mit Ihrer Webstore-E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort an.

2.

Klicken Sie auf die Registerkarte "Store Design". Wählen Sie "Themes & Design".

3.

Durchsuchen Sie die verfügbaren Vorlagen, um das gewünschte Erscheinungsbild für Ihre Storefront auszuwählen. Wenn Sie eine Vorlage sehen, die Sie verwenden möchten, klicken Sie auf "Auf meinen Webstore anwenden".

4.

Klicken Sie auf "Dieses Design anpassen", wenn Sie Farben, Bilder, Schriftart und Logo für die Vorlage anpassen möchten. Klicken Sie auf "Änderungen speichern", um alle benutzerdefinierten Einstellungen zu speichern.

5.

Klicken Sie auf die Registerkarte "Store Design". Wählen Sie "Kategorien". Fügen Sie die verschiedenen Produktkategorien hinzu, die Sie über Ihre Storefront verkaufen möchten. Zum Beispiel Laptops, Kleidung und Smartphones.

6.

Verbinden Sie Ihren eigenen Domain-Namen (Website-Adresse) mit Ihrer Amazon-Storefront, wenn Sie eine eigene URL haben. Klicken Sie dazu auf die Registerkarte „Einstellungen“. Wählen Sie "Systemsteuerung", "Allgemeine Webstore-Einstellungen" und "Domänenname".

7.

Konfigurieren Sie die Versandkosten und Steuern für Ihre Schaufensterprodukte. Klicken Sie dazu auf die Registerkarte „Einstellungen“. Wählen Sie "Versand" oder "Steuereinstellungen".

8.

Klicken Sie auf die Registerkarte "Store Design". Wählen Sie "Veröffentlichen" und "Meinen Webstore veröffentlichen", um Ihre Storefront live im Internet zu veröffentlichen.