Verwendung des D-Link-Schalters

Mit einem D-Link-Switch können Sie mehr Geräte an einen einzelnen Internet-Feed anschließen als mit einem normalen Router. Mit einem Switch können Sie Ihr Unternehmensnetzwerk erweitern und genügend Verbindungsanschlüsse bereitstellen, um nicht nur die Computer in Ihrem System einzubeziehen, sondern auch alle netzwerkfähigen Geräte, die Ihr Unternehmen möglicherweise verwendet, von Druckern bis zu Überwachungskameras. Zusammen mit der erweiterten Konnektivität hilft ein Switch dabei, den Datenverkehr nahtlos durch Ihr Netzwerk zu leiten, und zwar mit präzisen Steuerelementen, die Datenpakete an andere Systeme im Netzwerk oder zum und vom Internet senden, ohne die Kollisionen des Netzwerks zu verlangsamen. Alles, was erforderlich ist, ist die korrekte Installation und Einrichtung des Switch.

1.

Schalten Sie den Switch und alle Netzwerkgeräte ein, die Sie mit dem Switch verbinden möchten.

2.

Stecken Sie ein Ethernet-Kabel in einen Ethernet-Netzwerkanschluss an jedem der PCs oder anderen Netzwerkgeräte, die Sie mit Ihrem Netzwerk verbinden möchten. Stecken Sie die anderen Enden der Kabel in die freien Ethernet-Anschlüsse an der Vorderseite des Switches. Die Anzahl der verfügbaren Ports am Switch hängt vom Switch-Modell ab. Die LED neben den Portnummern leuchtet auf, wenn die Verbindung erfolgreich hergestellt wurde. Ein grünes Licht an der Verbindungs- / Aktivierungsanzeige zeigt an, dass eine Verbindung zwischen dem Switch und dem PC erfolgreich hergestellt wurde, und blinkt, wenn Daten über diese Verbindung übertragen werden. Die Geschwindigkeitsanzeige leuchtet grün, wenn eine Verbindung mit 1000 Mbit / s hergestellt wird, gelb bei 100 Mbit / s und keine Anzeige zeigt eine Geschwindigkeit von 10 Mbit / s an.

3.

Erstellen Sie eine Switch-Kette, um die Anzahl der Geräte in Ihrem Netzwerk zu erhöhen, wenn ein Switch nicht über genügend Ports verfügt, um alle Netzwerkgeräte aufzunehmen. Stecken Sie ein Ethernet-Kabel in einen der Ports des Switches und stecken Sie es dann in einen offenen Port des zweiten Switches. Beliebige Ports können zum Herstellen der Verbindung verwendet werden.

4.

Schließen Sie das Ethernet-Kabel von Ihrem Internetmodem oder -router an einen der freien Knoten des Switch an, um einen gemeinsam genutzten Internetdienst für alle mit dem Switch verbundenen Geräte bereitzustellen. Die an den Switch angeschlossenen Geräte erkennen das Vorhandensein einer verfügbaren Netzwerkverbindung und ermöglichen Ihnen den Zugriff.

5.

Klicken Sie auf die Windows-Kugel und dann auf "Systemsteuerung", sobald die physischen Verbindungen hergestellt sind. Klicken Sie auf "Heimnetzgruppe und Freigabeoptionen auswählen", um Computern, die mit dem Switch verbunden sind, eine Heimnetzgruppe zuzuweisen. In einer Heimnetzgruppe können sich die vernetzten Computer gegenseitig im Netzwerk sehen und Ressourcen zwischen ihnen teilen.

6.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Heimnetzgruppe erstellen". Aktivieren Sie jedes Kontrollkästchen neben den Ressourcentypen, die Sie auf dem PC für die Mitglieder der Heimnetzgruppe freigeben möchten. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter".

7.

Notieren Sie sich das vom PC für den Zugriff auf andere Computer generierte Kennwort für die Basisgruppe und drücken Sie dann auf die Schaltfläche „Finish“ (Fertig stellen), um mit dem Switch eine Verbindung zu anderen Geräten im Netzwerk über den Switch herzustellen.

Dinge benötigt

  • Ethernet-Kabel

Tipps

  • Wählen Sie ein Ethernet-Kabel, um die Verbindung zwischen dem Netzwerkgerät und dem Switch herzustellen, die lang genug ist, um zwischen den beiden Geräten zu gelangen, ohne eine Stolpergefahr zu verursachen, indem Sie sich über den Boden erstrecken. Sie können ein 2-paariges UTP Cat 3-Ethernet-Kabel für Ethernet-Geschwindigkeiten von 10 Mbit / s verwenden, für Verbindungen mit 100 Mbit / s bis 1000 Mbit / s jedoch ein Cat 5-Kabel verwenden. Verwenden Sie ein 4-paariges UTP Cat 5e-Kabel nur, wenn Sie eine Verbindung mit 2000 Mbit / s herstellen.
  • Verwenden Sie zur Montage des Switches an einem Rack einen Kreuzschlitzschraubendreher, um die Schrauben durch die Löcher in der Halterung und in die entsprechenden Löcher an der Seite des Switches zu stecken. Schrauben Sie dann den Schalter zur Verwendung auf den Gestellrahmen. Positionieren Sie die Halterungen so, dass die hervorstehenden Enden der L-förmigen Halterung mit der Vorderseite des Geräts übereinstimmen.