So stellen Sie iPhone-Kontakte mit dem iPhone Backup Extractor wieder her

Da das Dateisystem von Apples iPhone (und iOS im Allgemeinen) für den Endbenutzer größtenteils geschlossen ist, kann es schwierig sein, Objekte wie Kontakte oder Kalender zur Verwendung in anderen Programmen und Geräten zu exportieren. Mit dem iPhone Backup Extractor-Programm können Sie Ihre Kontakte jedoch in einer Datei speichern, die von Programmen wie Microsoft Outlook oder Thunderbird gelesen werden kann.

1.

Laden Sie den iPhone Backup Extractor herunter und installieren Sie ihn. Führen Sie dann das Programm aus.

2.

Klicken Sie auf das Dropdown-Menü mit der iPhone-Sicherungsliste und wählen Sie die iPhone-Sicherung aus, aus der Sie Kontakte extrahieren möchten.

3.

Klicken Sie auf die Nummer neben dem Text "Kontakte".

4.

Wählen Sie einen Ordner aus, um die Sicherung mithilfe der angezeigten Dateifensteraufforderung zu exportieren.

5.

Klicken Sie auf OK, um die Kontakte in eine VCF-Datei zu exportieren.

6.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die extrahierte Datei und bewegen Sie den Mauszeiger im angezeigten Menü über die Option "Öffnen mit".

7.

Klicken Sie auf das Programm, in das Sie die Kontakte aus der angezeigten Liste importieren möchten.

Dinge benötigt

  • iPhone-Sicherungsdatei

Spitze

  • Falls gewünscht, können Sie die Kontakte in eine CSV-Datei exportieren, indem Sie im iPhone Backup Extractor-Fenster auf "Extrahieren" und dann auf die Option "Kontakte" klicken. Sie können die Kontakte mit den gleichen Schritten wie die VCF-Datei importieren.