So reparieren Sie die Startleiste, wenn sie sich auf die Seite dreht

Die Windows 7-Taskleiste enthält die Schaltfläche Start, daher wird sie manchmal als Startleiste bezeichnet. In Windows 8 wurde die Schaltfläche Start entfernt, um einen Startbildschirm zu erhalten. Die Taskleiste des Desktop-Modus funktioniert jedoch fast genauso wie in Windows 7. Die Taskleiste kann an die Seite des Bildschirms verschoben werden. Dadurch können Sie zwar mehr Registerkarten anzeigen, aber auch die verwendbare Bildschirmbreite verringern, was sich auf Geschäftsanwendungen auswirken kann.

1.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich der Taskleiste und suchen Sie nach der Option "Taskleiste sperren". Wenn diese Option aktiviert ist, klicken Sie darauf, um die Taskleiste zu entsperren.

2.

Klicken Sie auf einen leeren Bereich der Taskleiste und ziehen Sie ihn an den unteren Bildschirmrand. Wenn Sie die Maustaste loslassen, wird die Taskleiste nach unten verschoben.

3.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich der Taskleiste und klicken Sie auf "Taskleiste sperren". Dadurch wird verhindert, dass die Taskleiste erneut verschoben wird.

Spitze

  • Wenn Sie mehrere Monitore konfiguriert haben, ist die Option "Taskleiste sperren" in Windows 8 mit "Alle Taskleisten sperren" beschriftet. Die Taskleiste auf jedem Monitor kann unabhängig verschoben werden. Sie können jedoch alle gesperrt oder entsperrt werden, indem Sie diese eine Option auswählen.