Was ist ein Senior Marketing Editor?

Ein Senior Marketing Editor ist ein Job aus zwei verschiedenen Bereichen der Geschäftswelt. Es kombiniert die Grammatik- und Syntaxkenntnisse eines erfahrenen Redakteurs mit den Kontrollanforderungen eines Marketing-Managers. Die Aufgaben dieser Position können je nach Unternehmen und Branche sehr unterschiedlich sein. Aus diesem Grund benötigt ein leitender Marketing-Redakteur umfassende Kenntnisse in Bezug auf Marketingtechniken und ausgezeichnete Sprachkenntnisse.

Marketing Editor Ausbildung

Die Anforderungen an die Ausbildung eines leitenden Marketing-Redakteurs unterscheiden sich von denen eines Redakteurs, der sich auf Journalismus oder kreatives Schreiben konzentriert. Ein Redakteur im Bereich Marketing benötigt nach wie vor fundierte Kenntnisse in Grammatik und Gebrauch, aber auch fundierte Kenntnisse der Marketingtechniken und -strategien. Ein Arbeitgeber benötigt in der Regel mindestens einen Bachelor-Abschluss in Englisch, Journalismus oder Marketing als Voraussetzung für die Ausweitung eines Stellenangebots auf einen Redakteur. Da ein leitender Marketing-Redakteur eine Führungsposition in einem Unternehmen innehat, kann ein Master-Abschluss in einem verwandten Bereich die Mindestanforderung für die Einstellung sein.

Marketing-Job-Aufgaben

Die beruflichen Anforderungen eines leitenden Redakteurs für Marketing variieren je nach Beschäftigungsort. Beispielsweise entwickelt ein Fachmann, der diese Position für das Versorgungsunternehmen British Gas innehat, Marketingstrategien, um die Marketingpläne des Unternehmens umzusetzen. Ein leitender Redakteur für Marketing bei British Gas arbeitet auch mit PR-Mitarbeitern zusammen, um sicherzustellen, dass der Inhalt des Unternehmens in allen verfügbaren Marketinggeschäften konsistent ist. Dies kann auch erfordern, dass der leitende Redakteur Marketinginhalte erstellt und eng mit den PR-Mitarbeitern zusammenarbeitet, um sicherzustellen, dass die wesentliche Geschäftsbotschaft des Unternehmens auf verschiedenen Plattformen unverändert bleibt.

Editorial Aufgaben

Kopierprüfungspflichten machen einen großen Teil der Stellenbeschreibung einer leitenden Marketing-Redakteurin aus, wenn sie nicht mit anderen Abteilungen bei Strategien und Anzeigentechniken zusammenarbeitet. Der leitende Redakteur korrigiert Fehler in der endgültigen Fassung und empfiehlt Änderungen in den Pressemitteilungen der Öffentlichkeitsarbeit, um sicherzustellen, dass keine Widersprüche in Unternehmensnachrichten auftreten. Der leitende Marketing-Redakteur kann auch ein Team von Marketingautoren und Redakteuren auf niedrigerer Ebene leiten, die Kopien für Kampagnen entwickeln und kritisieren.

Karrierelohnskala

Das Gehalt, das ein professioneller Redakteur bei der Arbeit in der Geschäftswelt verdienen kann, hängt von der Erfahrung und der Hauptbranche seines Arbeitgebers ab. Nach Angaben des Bureau of Labour Statistics der Vereinigten Staaten verdiente ein in der Wirtschaft tätiger Redakteur im Mai 2010 einen Jahresdurchschnittlohn von 63.640 USD. Der durchschnittliche Stundenlohn in dieser Zeit betrug 30,60 USD. Umgekehrt verdiente ein Marketingmanager, der für einen Softwarehersteller arbeitete, im selben Jahr einen durchschnittlichen Jahreslohn von 136.370 USD. Der Stundenlohn für diesen Fachmann war $ 65.56. Das Gehalt eines leitenden Marketing-Redakteurs kann zwischen diesen Zahlen liegen, da die Position Pflichten aus beiden Stellenbeschreibungen enthält.

Gehaltsinformationen 2016 für Vertriebsleiter

Laut dem US Bureau of Labour Statistics verdienten Vertriebsleiter im Jahr 2016 ein durchschnittliches Jahresgehalt von 117.960 USD. Am unteren Ende verdienten Vertriebsleiter ein Gehalt von 79.420 USD für das 25. Perzentil, was bedeutet, dass 75 Prozent mehr als diesen Betrag verdienten. Das Gehalt für das 75. Perzentil beträgt 168.300 US-Dollar, was bedeutet, dass 25 Prozent mehr verdienen. Im Jahr 2016 waren in den USA 385.500 Mitarbeiter als Vertriebsleiter beschäftigt.