Wie man ein Straight Shooter am Arbeitsplatz ist

Ein Straight Shooter ist jemand, der ehrlich und unkompliziert mit seinen Geschäftspartnern umgeht. Ein Straight Shooter hat Integrität und kann sich darauf verlassen, dass er tut, was er sagt. Ehrlichkeit und Integrität sind im Geschäftsleben sehr wertvoll, da die Menschen eher bereit sind, mit jemandem Geschäfte zu machen, den sie als vertrauenswürdig erachten. Mitarbeiter schätzen möglicherweise auch einen Chef, der aufrichtig ist, da sie dem, was er sagt, vertrauen können, und Manager, die dieses Attribut besitzen, finden es oft hilfreich, um die Mitarbeiterbindung zu stärken.

Straight Shooting als Manager

1.

Kommunizieren Sie Ihre Werte und Visionen klar. Verwenden Sie Klartext und aktives Zuhören, wenn Sie mit Untergebenen und anderen Managern sprechen.

2.

Behandeln Sie Ihre Mitarbeiter oder Untergebenen als gleichberechtigte Partner. Geben Sie den Mitarbeitern das Gefühl, ein geschätzter Teil des Teams zu sein, indem Sie niemals mit ihnen sprechen. Fordern Sie die Meinungen und Ideen der Mitarbeiter heraus und geben Sie den Mitarbeitern Anerkennung für die Ideen, die sie einbringen. Gehen Sie im Büro herum, sprechen Sie mit den Mitarbeitern, lernen Sie deren Namen und behandeln Sie sie mit Respekt.

3.

Konzentrieren Sie sich darauf, in Geschäftssituationen richtig zu handeln. Dies kann bedeuten, Entscheidungen zu treffen, die das Unternehmen Geld kosten oder Ihre Position gefährden können. Oder es kann bedeuten, über eine Situation zu sprechen, von der Sie wissen, dass sie falsch ist. Wenn Sie das Richtige tun, werden Sie Respekt für Ihre Ehrlichkeit und Integrität aufbauen und im Gegenzug Vertrauen in Sie und Ihre Entscheidungen aufbauen.

4.

Entwickeln Sie die Teamarbeit in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Abteilung und ermutigen Sie die Mitarbeiter, auf gemeinsame Ziele hinzuarbeiten.

Straight Shooting als Mitarbeiter

1.

Rede nicht über deine Arbeitskollegen. Klatsch kann das Vertrauen untergraben.

2.

Geben Sie zu, wenn Sie etwas nicht wissen oder wenn Sie nicht wissen, wie Sie etwas tun sollen. Seien Sie ehrlich mit Ihrem Chef und Ihren Kollegen über Ihre Fähigkeiten und zeigen Sie, dass Sie bereit sind zu lernen.

3.

Vermeiden Sie es, negative oder unangenehme Dinge über das Unternehmen oder Ihre Kollegen zu sagen. Behalten Sie eine positive Perspektive bei, wenn Sie bei der Arbeit sind. Dies verschafft Ihnen einen guten Ruf als "Can-Do" -Person.