So sortieren Sie Google-Aufgaben alphabetisch

Sie können Aufgaben, die Sie in Google Mail ausführen müssen, nachverfolgen und sogar E-Mails aus Ihrer Arbeitsgruppe als Aufgaben delegieren und von jedem Ort aus darauf zugreifen, an dem Sie sich gerade befinden. Google hat außerdem eine API veröffentlicht, mit der Entwickler Aufgaben in ihre aktuellen Projektmanagementsysteme integrieren können. Mit Hotkeys oder durch Klicken und Ziehen können Sie Ihre Aufgaben in alphabetischer Reihenfolge anordnen.

1.

Öffnen Sie Ihr Google Mail-Konto und klicken Sie auf das rote Dropdown-Feld "Google Mail". Klicken Sie auf "Aufgaben", um das Menü "Aufgaben" zu öffnen.

2.

Klicken Sie in das Feld Aufgaben und geben Sie eine Aufgabe ein. Drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur, um eine neue Aufgabe hinzuzufügen. Setzen Sie diesen Vorgang fort, bis alle Ihre Aufgaben dem Menü hinzugefügt wurden. Wenn Sie Unteraufgaben erstellen müssen, eine Gruppe von Aufgaben, die Teil einer größeren Aufgabe sind, verwenden Sie die Tabulatortaste, um sie einzurücken und einen Baum zu erstellen. Verwenden Sie die Pfeiltasten auf Ihrer Tastatur, um sich in der Liste zu bewegen. Verwenden Sie 'Umschalt + Tabulator', um den Einzug einer Aufgabe zu verkleinern.

3.

Ordnen Sie Ihre Aufgaben mit der Maus oder der Tastatur neu an. Sie können "Strg + Auf" oder "Strg + Ab" verwenden, um eine Aufgabe in der Liste nach oben oder unten zu verschieben. Wenn Sie eine übergeordnete Aufgabe verschieben, werden alle untergeordneten Aufgaben mit dieser verschoben. Wenn Sie Unteraufgaben alphabetisch neu anordnen möchten, fassen Sie den Ziehpunkt links neben jeder Aufgabe an und ziehen Sie ihn mit der Maus in die gewünschte Reihenfolge.

Tipps

  • Verwandeln Sie E-Mails in Aufgaben, indem Sie sie zuerst mit einem Kontrollkästchen markieren, dann im oberen Navigationsmenü auf die Schaltfläche „Mehr“ und schließlich auf „Zu Aufgaben hinzufügen“ klicken. Die E-Mail wird in Ihrem Aufgabenmenü angezeigt und Sie können darauf klicken Menü, um es sofort anzuzeigen.
  • Klicken Sie auf das Symbol ">", um zusätzliche Informationen zu einer Aufgabe hinzuzufügen. Sie können Notizen hinzufügen oder sogar ein Fälligkeitsdatum für Ihre Aufgabe festlegen.
  • Sie können Ihrer iGoogle-Seite ein Widget "Aufgaben" hinzufügen, um den Überblick über verschiedene Arten von Aufgaben zu behalten. Organisieren Sie Ihren Workflow neben den Aufgaben, die Sie in Ihrer Freizeit erledigen müssen, um organisiert und effizient zu bleiben.