Beheben von Leistungsproblemen bei Mitarbeitern

Insbesondere in einem kleinen Unternehmen können Produktivität und Leistung der Mitarbeiter den Unternehmenserfolg und den Gewinn korrelieren. Obwohl Unternehmen Personen mit spezifischen Fähigkeiten und Talenten einstellen, muss jede Person den unternehmensweiten Erwartungen entsprechen. Einzelne Beiträge können sich sowohl negativ als auch positiv auf die gesamte Teamarbeit in einem kleinen Unternehmen auswirken. Mitarbeiter, die nicht auf kontinuierliche Verbesserung und Weiterentwicklung ausgerichtet sind, müssen angesprochen werden, bevor sich ein individuelles Problem ausbreitet.

1.

Identifizieren Sie die Ursache des Problems. Probleme stellen einen Fehler im System dar. Betrachten Sie den Grund für das Problem, um zur eigentlichen Ursache des Leistungsproblems zu gelangen. Wenn ein Mitarbeiter beispielsweise einem internen oder externen Kunden regelmäßig falsche Informationen zur Verfügung stellt, kann dies auf unsachgemäße oder schlecht verwaltete Schulungsmöglichkeiten zurückzuführen sein. In einem Büro- oder Geschäftsumfeld kann gewohnheitsmäßige Verspätung darauf zurückzuführen sein, dass Sie sich übersehen oder nicht gewürdigt fühlen.

2.

Ein Treffen planen. Besprechen Sie Leistungsprobleme in regelmäßigen Überprüfungsperioden auf private Weise. Bei schwerwiegenden Problemen sollten Sie so bald wie möglich einen Besprechungstermin vereinbaren, um Probleme in den Griff zu bekommen, bevor sie potenziell schädliche Auswirkungen auf das Geschäft und / oder die Büroumgebung haben. Oft können Mitarbeiter berechtigte Gründe für Leistungsprobleme angeben. Es bleibt die Pflicht des Managements, den Perspektiven der Mitarbeiter zuzuhören und einen Plan zur Lösung der gegenwärtigen Dilemmata zu entwickeln.

3.

Legen Sie dem Mitarbeiter klare Erwartungen vor. Diese sollten Erwartungen enthalten, da sie sich auf die Unternehmenspolitik und die Anforderungen der Position beziehen. Ohne klare Anweisungen können die Mitarbeiter aufgrund der Gewohnheiten ihrer Umgebung zappeln und sich zurechtfinden, was eine Wiederholung rechtfertigt oder nicht. Erläutern Sie die Bereiche, in denen Verbesserungen erforderlich sind, setzen Sie sich erreichbare Ziele und geben Sie klare Richtlinien zum Erreichen der festgelegten Ziele an.

4.

Geben Sie dem Mitarbeiter die Möglichkeit, sich zu verbessern. Geben Sie den Mitarbeitern einen bestimmten Zeitraum, um die festgelegten und kommunizierten Ziele zu erreichen. Bieten Sie zusätzliche Unterstützung, indem Sie unterwegs Kontrollpunkte einrichten, um die Mitarbeiter auf dem richtigen Weg für Verbesserungen zu halten. Fordern Sie die Mitarbeiter auf, bei Bedarf Hilfe in Anspruch zu nehmen und in dieser Zeit auf jede erdenkliche Weise Unterstützung anzubieten.

5.

Dokumentieren Sie alle Besprechungen und Mitteilungen. Führen Sie detaillierte Aufzeichnungen zu jeder Sitzung, einschließlich der mitgeteilten Probleme und etwaiger Warnungen. Lassen Sie den Mitarbeiter formelle Dokumente, einschließlich Formulare zur Leistungsüberprüfung, unterzeichnen, um zu bestätigen, dass er vor Leistungsproblemen gewarnt wurde, und um die Auswirkungen einer Nichteinhaltung der Standards innerhalb des festgelegten Zeitraums zu verstehen.

Dinge benötigt

  • Leistungsüberprüfungsformular