Mode-Marketing-Techniken

Die Modebranche hat sich zu einer globalen Multimilliarden-Dollar-Branche entwickelt, die zunehmend unter den Einfluss von Maklern wie Andrew Rosen, Jeff Rudes und Mickey Drexler gerät. Um in dieser Branche bestehen zu können, müssen Sie sich mit unregelmäßigen Verbraucherwünschen, kurzen Produktlebenszyklen und komplizierten Lieferketten auseinandersetzen, die sie häufig kennzeichnen. Der Wettbewerb ist auch aufgrund seines kreativen Charakters, der sich ständig ändernden Trends und seines Glamours, der viele Menschen anzieht und einen gesättigten Markt schafft, intensiv. Sie benötigen kreative Marketingtechniken, um Markenbewusstsein für Ihre Produkte zu schaffen und den Wettbewerb in Szene zu setzen.

Markenbotschafter

Bitten Sie einflussreiche Personen in Ihrem Zielmarkt, Ihre Produkte bekannt zu machen. Solche Personen wären Markenbotschafter für Ihre Modelinie, indem sie Ihre Produkte anziehen und sie anderen Menschen nahebringen. Beispiele für Markenbotschafter sind Prominente wie Schauspieler oder Sänger, die Vorbilder für Menschen in Ihrem Zielmarkt sind. Ihr Einfluss in der Öffentlichkeit ist entscheidend für die Förderung Ihrer Modelinie. Sie können die Screen Actors Guild besuchen, die Sie mit den Kontakten des Agenten Ihrer gewünschten Berühmtheit versorgen kann.

Videos zur Modenschau

Bereiten Sie zahlreiche Marketingrollen vor, auf denen Modelle mit verschiedenen Kleidungsstücken aus Ihrer Modelinie abgebildet sind. Sie können diese s teilen, indem Sie sie in sozialen Medien, auf Ihrer Unternehmenswebsite oder über E-Mail-Marketing veröffentlichen. Machen Sie sie interaktiv, damit der Betrachter auf verschiedene Bilder im Internet klicken kann, um zusätzliche Informationen zu den Artikeln zu erhalten. Darüber hinaus können Sie am Ende dieser Mini-Modenschauen einen Aufruf zum Handeln aussprechen, z. B. die Zuschauer auffordern, in Ihr Geschäft zu kommen und Ihre Produkte zu überprüfen. Halten Sie diese kurz - vorzugsweise zwei Minuten.

Guerilla-Kunstwerk

Lassen Sie sich von einem Wandmaler bei der Erstellung von Guerilla-Marketing-Stunts unterstützen, die die Markenbekanntheit Ihrer Produkte steigern können. Wenden Sie sich an Ihre örtlichen Bezirks- oder Stadtbehörden, die Ihnen Bereiche zur Verfügung stellen können, in denen Guerilla-Kunstwerke für Ihre Produkte hergestellt werden. Das Kunstwerk könnte zum Beispiel Bilder von Personen oder Gegenständen zeigen, die Darstellungen Ihrer Kleidung tragen. Bürgersteige, Bushaltestellen oder Wände sind geeignete Plattformen für die Platzierung der Guerilla-Kunstwerke Ihrer Modelinie. Der Muralist sollte das Kunstwerk strategisch platzieren und die Objekte so humanisieren, dass sie ein reales Szenario ausdrücken, das mit den Menschen in Resonanz steht.

Pressemeldungen

Erstellen Sie Pressemitteilungen, in denen alle Meilensteine ​​bekannt gegeben werden, die Sie in Ihrem Modegeschäft erreicht haben. Zu diesen Meilensteinen gehören die Einführung neuer Marken, Produktrabatte oder der Umzug in neue Räumlichkeiten. Ihre Pressemitteilungen sollten fesselnd sein und aus Schlüsselwörtern bestehen, die Ihre Zielgruppe bei der Suche nach Informationen auf Suchwebsites verwenden würde. Erwähnen Sie außerdem den Namen Ihrer Modemarken ständig in den Pressemitteilungen, um den Markennamen in die Köpfe der Leser zu stempeln.