Visuelle Hilfen zur Überwindung von Kommunikationsbarrieren

Ganz gleich, ob Sie Verkaufsprognosen, Marketingstrategien oder eine neue Produktidee präsentieren, die Art und Weise, wie Sie Ihre Informationen kommunizieren, kann einen großen Einfluss darauf haben, wie gut Ihr Publikum sie versteht. Ihr Kommunikationsstil und Ihre Kommunikationstechnik können auch einen großen Einfluss darauf haben, ob Ihr Publikum die von Ihnen präsentierten Ideen und Informationen unterstützt. Unabhängig davon, ob Sie schriftliche oder mündliche Kommunikation verwenden, können visuelle Hilfsmittel Ihre Präsentation verbessern und Ihnen helfen, Kommunikationsbarrieren zu überwinden.

Arten von Sehhilfen

Visuelle Hilfsmittel sind nicht nur auf Diagramme beschränkt, sondern können auch Piktogramme, Kreisdiagramme, Zeitpläne, Sitzpläne, Finanzberichte, Zeichnungen, Folien oder Skizzen enthalten. Sie können visuelle Hilfsmittel als Handzettel verwenden, wenn Sie eine mündliche Präsentation halten, sie auf dem Bildschirm oder in schriftlichen Berichten präsentieren. Welche Art von visuellen Hilfsmitteln Sie verwenden, hängt von den Informationen ab, die Sie präsentieren, und vom Publikum.

Informationsverarbeitung

Da Personen Informationen unterschiedlich verarbeiten und verarbeiten, kann die Kombination von visuellen Hilfsmitteln mit einer Präsentation oder einem Dokument dem Publikum verschiedene Möglichkeiten bieten, die Informationen zu empfangen. Auf diese Weise erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, dass das Publikum versteht, was kommuniziert wird. Manche Menschen verstehen die Dinge mündlich besser, andere bevorzugen das geschriebene Wort, während andere ein Diagramm oder eine Tabelle bevorzugen.

Informationsüberlastung

Eine übliche Kommunikationsbarriere für Arbeitgeber und Arbeitnehmer beim Präsentieren oder Empfangen von Informationen besteht darin, dass zu viele Informationen gleichzeitig präsentiert werden. In diesem Fall ist es schwierig zu bestimmen, welche Informationen für ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten am wichtigsten und relevantesten sind. Visuelle Hilfsmittel wie Graphen und Flussdiagramme können große Informationsmengen zu den wichtigsten Teilen zusammenfassen.

Vorratsdatenspeicherung

Wenn Sie 30 Minuten lang vor einer Gruppe stehen, die Informationen präsentiert, ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie die Informationen aufbewahren, gering, insbesondere wenn sich das Publikum nur schwer konzentrieren kann oder sich nicht für Ihre Informationen interessiert. Die Verwendung von visuellen Hilfsmitteln zusammen mit mündlichen oder schriftlichen Kommunikationsformen kann dem Publikum helfen, die Informationen zu behalten.

Sprachbarrieren

Sprachbarrieren sind eine gemeinsame Kommunikationsbarriere, zumal die Belegschaft immer vielfältiger wird. Nicht-Muttersprachler können Informationen während einer mündlichen Präsentation möglicherweise nicht vollständig verstehen. Mit visuellen Hilfsmitteln können sie jedoch deduktive Argumente verwenden, um Ihre Hauptideen zu erfassen.

Begrenzte Zeit

Ein Bild sagt immer noch mehr als 1.000 Worte. So sparen visuelle Hilfsmittel Zeit bei der Übermittlung von Ideen. Dies gilt unabhängig davon, ob ein Mitarbeiter einen schriftlichen Bericht für eine geschäftige Führungskraft erstellt oder diese Führungskraft einer Gruppe Informationen vorlegen muss. Mithilfe von visuellen Hilfsmitteln können Sie schnell die wichtigsten Punkte des Verkaufsgesprächs oder der Produktverpackungsidee ermitteln.