So setzen Sie meinen Creative Zen Media Player zurück

Der tragbare Creative Zen-Media-Player scheint ein Musikwiedergabegerät zu sein, ist aber in Wirklichkeit ein kleiner Computer. Wie jeder kleine Computer wird er regelmäßig überlastet oder stößt in seiner internen Programmierung auf einen Fehler. Dies führt dazu, dass es abstürzt, abstürzt oder sich unregelmäßig verhält. Um Ihnen dabei zu helfen, den Zen in diesem Fall zu reparieren, hat Creative einen kleinen Reset-Schalter eingebaut, mit dem Sie den Prozessor des Zen neu starten und hoffentlich den Fehler beheben können, der dazu geführt hat, dass er überhaupt nicht mehr funktioniert.

Starten Sie den Zen neu

1.

Biegen Sie eine Büroklammer heraus, sodass ein Ende gerade herausragt.

2.

Schieben Sie die Büroklammer in das kleine Loch mit der Aufschrift "Reset" an der Seite Ihres Creative Zen Media Players.

3.

Entfernen Sie die Büroklammer und beobachten Sie den Neustart Ihres Zen. Wenn das Problem durch das Zurücksetzen nicht behoben wird, müssen Sie es möglicherweise neu formatieren.

Neuformatierung des Zen

1.

Schließen Sie den Player mit dem mitgelieferten USB-Kabel an Ihren Computer an.

2.

Starten Sie den Windows Media Player.

3.

Klicken Sie im Menü Datei auf CDs und Geräte und anschließend auf Synchronisieren.

4.

Klicken Sie auf den Eintrag für Ihren Zen im Gerätebereich auf Ihrem Bildschirm und markieren Sie ihn.

5.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichermedium formatieren, auf der ein Bild mit einem Diagonalstift auf blauem Hintergrund angezeigt wird. Warten Sie, bis die Neuformatierung abgeschlossen ist.

Dinge benötigt

  • Büroklammer