Was ist das Geschäftsmodell eines Unternehmens?

Im einfachsten Sinne ist das Geschäftsmodell eines Unternehmens die Methode, mit der es Geld verdient. Es gibt vier Arten von Geschäftsmodellen: Gründer, Händler, Vermieter und Makler. Ein Schöpfer stellt Waren her, die verkauft werden sollen. Ein Händler verkauft oder verteilt Waren. Ein Vermieter erhebt eine Nutzungsgebühr für seine Ware. Ein Makler steht in der Mitte und stellt Verbrauchern (Käufern) gegen eine Gebühr Unternehmen (Verkäufern) vor, die ihre Bedürfnisse befriedigen.

Asset Exchange

Geschäftsmodelle beinhalten immer den Austausch von Geld gegen Vermögenswerte. Es gibt vier Anlageklassen: finanziell, physisch, immateriell und menschlich. Banken handeln mit finanziellen Vermögenswerten, indem sie gebührenpflichtige Konten führen, auf denen Kunden Geld einzahlen können, und dieses Geld gegen eine Gebühr ausleihen. Einzelhandelsgeschäfte handeln mit Sachgütern wie Kleidung, die sie an Kunden verkaufen. Anwälte und Wirtschaftsprüfer befassen sich mit immateriellen Vermögenswerten wie der Auslegung des Gesetzes und der Beratung zur Steuerbilanz. Human Assets sind Handarbeit gegen Entgelt und die entgeltliche Belieferung von Arbeitnehmern als Arbeitsvermittlung.

Geschäftsmodell

Wenn ein Unternehmer ein Unternehmen gründet, ist die erste Entscheidung, welche Art von Unternehmen er gründet. Sobald die Branche von Interesse, beispielsweise die Medizinbranche, identifiziert ist, muss der Unternehmer herausfinden, wie er in dieser Branche Geld verdienen kann. Wenn sie keine medizinische Ausbildung hat, aber den Menschen helfen will, gesund zu werden, muss sie entscheiden, welchen Vermögenswert sie gegen Geld anbieten wird. Es kann ihr Wissen über Ernährung sein. Der nächste Schritt bei der Erstellung des Geschäftsmodells besteht für sie darin, anhand ihres Wissensvermögens den Prozess des Austauschs dieses immateriellen Vermögenswerts gegen Geld zu bestimmen. Sie könnte ein Bioladen-Restaurant eröffnen (Schöpfer), ein Bioladen-Geschäft eröffnen (Vertreiber), ein Refugium eröffnen, in dem die Menschen lernen, gesund zu leben (Vermieter), oder sie könnte Ernährungsberaterin werden und Menschen auf Waren und Dienstleistungen hinweisen. Provisionierung der von ihr empfohlenen Betriebe (Makler).

Überlegungen

Das am weitesten verbreitete Geschäftsmodell besteht darin, einen Vermögenswert an einen Kunden zu verkaufen, der ihn kaufen möchte (Vertriebshändler). Eine MIT-Studie ergab, dass das lukrativste Geschäftsmodell nicht das häufigste war. Das erfolgreichste Modell war das Vermietermodell, bei dem der Kunde den Vermögenswert nicht kauft, sondern bezahlt, um ihn zu nutzen. Ein Grund dafür kann sein, dass die Menschen in Rezessionen nicht das Geld haben, um den Vermögenswert zu besitzen, und daher die Nutzung des Vermögenswerts vermieten, ohne viel Geld zu binden.

Bedeutung

Die Art des gewählten Geschäftsmodells kann für einen Unternehmer, der ein Unternehmen gründet, den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen. Die Wahl des Geschäftsmodells bestimmt, ob das Unternehmen den Bestand an Rohstoffen (Hersteller), den Bestand an Fertigerzeugnissen (Händler) oder den Kauf eines Vermögenswerts zum Leasing oder zur Vermietung an Benutzer (Vermieter) finanzieren muss. Diese Geschäftsmodelle können erhebliche Anfangsinvestitionen erfordern. Das Broker-Geschäftsmodell basiert auf dem Verkauf des Vermögens eines anderen an einen Drittkäufer. Daher ist die Finanzierung des Inventars nicht sehr wichtig, aber die Akquise von Käufern und Verkäufern ist mit Kosten verbunden, wie z. B. Marketingkosten.

Leistungen

Von den vier Arten von Geschäftsmodellen und den vier aufgeführten Arten von Vermögenswerten gibt es 16 Kombinationen möglicher Geschäftsmodelle. Das Erstellermodell löst ein Bedürfnisproblem. Das Händlermodell sorgt für Kundenzufriedenheit. Das Vermietermodell verwaltet ein Bedarfsproblem und das Maklermodell löst das Problem, Verkäufer und Käufer zusammenzubringen. Was dem Unternehmen einen Charakter verleiht, ist die Art des Vermögens, das gegen Geld eingetauscht wird.

Top Nachrichten